Vorhänge für ein gemütliches Zuhause

06.06.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Vorhänge für ein gemütliches Zuhause
Jetzt bewerten!

Vorhänge sind als Dekomittel keine Erfindung der Neuzeit. Schon vor vielen hundert Jahren wurden sie eingesetzt, um Fenster stilvoll zu schmücken und in Szene zu setzen, Räume optisch zu teilen, Wände schöner zu gestalten oder auch Betten und andere Sitz- und Liegemöbel zu umranden.

Vorhänge sind somit ein Dekomittel, welches sehr flexibel eingesetzt werden kann und mit dem man viele optische Veränderungen erreicht.

Ein besseres Raumklima

Vorhänge an Fenstern und Balkon- oder Terrassentüren werden nicht nur angebracht, um diese farblich in Szene zu setzen. Sie können auch für ein angenehmeres Raumklima sorgen. So ist es möglich, mit ihrer Hilfe und der richtigen Auswahl des Materials in den Sommermonaten die Wärme von den Räumen fernzuhalten und in den Wintermonaten die Wärme in den Räumen zu halten.

Zudem können Vorhänge die Räume abdunkeln, was sich besonders in den Sommermonaten und bei einer südlichen Ausrichtung sehr schnell angenehm bemerkbar macht. Denn schliesst man die Vorhänge schon in den frühen Morgenstunden, wird es in den Räumen angenehm kühl bleiben und man kann ein angenehmes Raumklima erhalten. Und soll im Winter genau das Gegenteil geschehen, dann kann man die Vorhänge meist mit wenigen Handgriffen wechseln und damit nicht nur ein neues optisches Highlight setzen, sondern auch vom Sommerschutz auf den Winterschutz umstellen.


Schicke Vorhänge machen etwas her. (Bild: © siraphol - fotolia.com)

Schicke Vorhänge machen etwas her. (Bild: © siraphol – fotolia.com)


Die Befestigungsmöglichkeiten

Einen Vorhang kann man auf unterschiedliche Art und Weise anbringen. Besonders bei schweren und recht dichten Stoffen ist es wichtig, dass die Anbringung stabil ist und sicher an der Wand angebracht werden kann. Für Vorhänge aus diesen Stoffen eignet sich daher eine stabile Gardinenstange, welche mit mehreren Befestigungsmöglichkeiten an der Wand angebracht wird. Der Vorhang wird mit Hilfe von Schlaufen oder auch Haken und Ösen an der Gardinenstange befestigt. Durch das Ziehen am Stoff kann dieser dann direkt vor das Fenster oder an dessen Seite gezogen werden.

Leichte Stoffe hingegen verlangen auch nur nach einer leichten Anbringung. Eine Gardinenschiene oder ein Drahtseil könnten hier ausreichen. Letzteres wirkt besonders edel und passt daher hervorragend in Wohnungen und Häuser, die modern eingerichtet sind.

Der richtige Stoff für den Vorhang

Nun kann man nicht pauschal sagen, welcher Stoff sich besonders gut eignet und welcher nicht. Schliesslich fliesst in diese Entscheidung auch der Geschmack des Nutzers ein – und dieser kann bekanntlich recht verschieden sein. Trotz alledem gibt es ein paar Richtlinien, die sich pauschal anwenden lassen.

So empfiehlt es sich, für das Schlafzimmer und andere Schlafräume blickdichte Stoffe zu verwenden. Dies schützt nicht nur vor neugierigen Blicken, sondern die Stoffe dunkeln die Räume auch dann optimal ab, wenn die Sonne noch nicht untergegangen ist.

In der Küche sollte man sich hingegen für einen pflegeleichten Vorhang entscheiden. Hier wird viel gekocht und Fett wie auch der Küchendunst sammeln sich in den Vorhängen an. Entscheidet man sich für ein pflegeleichtes Modell, können die Vorhänge schnell einmal abgenommen und gewaschen werden.

Und im Wohnraum darf es gerne besonders elegant und geschmackvoll zugehen. Hier wird der Vorhand meist aus dekorativen Zwecken angebracht, sodass keine besonderen Funktionen bedacht werden müssen. Er kann daher bequem an das vorhandene Mobiliar angepasst werden.

Tipps zur Farbe

Vorhänge gibt es in vielen Farben und mit vielen Mustern. Um kleine Räume nicht noch kleiner wirken zu lassen, sollte man sie mit hellen Vorhängen ausstatten. Dies wirkt freundlicher und grosszügiger. Grosse Räume hingegen vertragen auch dunklere Stoffe oder auch grosse Muster.

Und ob der Vorhang fertig gekauft wurde oder ob er liebevoll selbst in Handarbeit genäht wurde, spielt am Ende auch keine Rolle. Wichtig ist, dass alles so gefällt, wie es ist und das man sich in den eigenen vier Wänden rundherum wohl fühlen kann.


Die spannenden Webportale der Agentur belmedia GmbH bieten Unternehmen tolle Möglichkeiten, potentielle Kunden zielgenau zu erreichen. Geschäftsführer Philipp Ochsner macht Ihnen dazu gerne ein attraktives Angebot.


 

Oberstes Bild: © contrastwerkstatt – fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Vorhänge für ein gemütliches Zuhause

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.