Rustikale Esszimmer mit Möbeln aus Naturholz

11.09.2014 |  Von  |  Esszimmer
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Rustikale Esszimmer mit Möbeln aus Naturholz
Jetzt bewerten!

Das Esszimmer ist ein besonderer Ort in jeder Wohnung. Hier kommt die Familie am Tisch zusammen, hier trifft man sich mit Freunden oder geniesst als Ehepaar leckere Köstlichkeiten.

Mit Esszimmermöbeln aus Naturholz kann eine ebenso rustikale wie elegante Stimmung erzeugt werden, die den Treff am Tisch zu einem gemütlichen Erlebnis macht. Möbel aus natürlichem, unbehandeltem Holz wirken allein schon durch ihre warmen Farben und eleganten Formen einladend – ein Effekt, der gerade im Esszimmer nicht zu unterschätzen ist.

Ein erstklassiges Gesamtergebnis

Egal ob Tisch, Stühle oder Bänke sowie Anrichten und Sideboards – Naturholzmöbel gibt es in praktisch jedem Einrichtungshaus oder in guten Onlineshops. Hier findet sich zumeist eine grosse Auswahl in allen nur denkbaren Abmessungen, Formen und Designlinien. Soll ein Esszimmer komplett neu eingerichtet werden, sind durch die Chance der einheitlichen Ausstattung beste Ergebnisse garantiert: Es braucht nichts kombiniert oder zusammengewürfelt zu werden, sondern alle Möbelstücke werden passend zueinander erworben.

Eine gute Möglichkeit ist ferner die Beschaffung von Esszimmermöbeln aus Naturholz direkt beim Hersteller. Auch wenn diese Variante erheblich kostenintensiver ist, liegt der grosse Vorteil in der individuellen Konfigurierbarkeit. So sind zumeist sämtliche Komponenten frei planbar und werden nach Kundenwunsch genau auf Mass gefertigt. Da in aller Regel während des Herstellungsprozesses Holz aus der gleichen Charge verwendet wird, brilliert das so eingerichtete Esszimmer später mit einem erstklassigen Gesamtergebnis. Farb- oder Maserungsnuancen können auf ein Minimum reduziert werden.

Nicht nur schön – auch funktional

Esszimmermöbel aus Naturholz sind nicht nur optisch ein Highlight. Wer denkt, Möbel aus klassischen Werkstoffen wären langweilig und unflexibel, irrt sich gewaltig. Moderne Einrichtungsgegenstände aus Naturholz kommen ausserordentlich funktional und praktisch daher. So lassen sich beispielsweise viele Tische mittels spezieller Gleitschienentechniken durch ein Ausziehen von Zusatzplatten mühelos verlängern. Auf diese Weise haben auch viele Besucher noch ausreichend Platz und die Tafel zu festlichen Anlässen bekommt durch den langen Tisch mehr Ausdrucksstärke.

Übrigens: Empfehlenswert bei Esszimmerstühlen oder -bänken aus Naturholz ist die Verwendung von Sitzauflagen aus hochwertigem Leder in Dunkelrot oder Dunkelgrün. Werden sehr helle Holzarten verwendet, wie Fichte oder Weissbuche, darf auch auf etwas frischeren Farben gesessen werden.

Pflegeleicht und gut geschützt

Da Naturholzmöbel generell sehr pflegeleicht sind, verzeihen sie auch manche Unachtsamkeit. Der vergossene Rotwein oder ein Kratzer vom unsanften Umgang mit dem Besteck sind daher kein Drama. Durch die Verwendung von Naturöl werden die Oberflächen überdies sanft geschützt und behalten viele Jahre ihre Schönheit und Eleganz. Und letztlich wirkt sich die offenporige Oberfläche von Möbeln aus Naturholz sehr positiv auf das Raumklima aus – im Esszimmer ein nicht zu vernachlässigender Vorzug.

 

Oberstes Bild: © Greg Henry – Shutterstock.com

Über Christian Schreiber

Christian Schreiber ist seit mehr als 15 Jahren als Autor tätig und hat bereits für Verlage wie Rowohlt, die Verlagsgruppe Random House (Bertelsmann) sowie verschiedene Zeitungen gearbeitet.
Neben der Erstellung vielfältiger Sachtexte zu den unterschiedlichsten Themenfeldern befasst er sich insbesondere mit Rechts- und Finanzangelegenheiten und gibt Wohn- und Einrichtungstipps.


Ihr Kommentar zu:

Rustikale Esszimmer mit Möbeln aus Naturholz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.