Schlafzimmerschränke – damit das Schlafzimmer eine Ruheoase bleibt

19.02.2014 |  Von  |  Schlafzimmer
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Schlafzimmerschränke – damit das Schlafzimmer eine Ruheoase bleibt
Jetzt bewerten!

Das Schlafzimmer stellt einen wichtigen Rückzugsort für jedes Familienmitglied dar. Deshalb ist eine zugleich hübsche wie auch praktische Einrichtung dieses Raumes von besonderer Bedeutung. Damit das Schlafzimmer zu einem echten Erholungsraum wird, sollte der Raum stets einen aufgeräumten und ordentlichen Eindruck hinterlassen.

Dies gelingt am besten mit schönen Schränken, die viel Stauraum für Kleidung und Wäsche bieten. Daneben ist jedoch auch die Farbauswahl und das Design des Schrankes von Bedeutung, damit aus der Gesamtkombination Schlafzimmer eine entspannende Oase der Ruhe geschaffen werden kann, die grösstmögliches Erholungspotential bietet.



Stauraum optimal nutzen – wichtigste Anforderung an Schränke für das Schlafzimmer

Zu den wichtigsten Anforderungen eines Schlafzimmerschrankes gehört ausreichend Stauraum für Kleidung. Ist der zur Verfügung stehende Raum nur sehr gering, eignen sich am besten Schlafzimmerschränke, die eine geringe minimale Breite aufweisen. In diesem Fall sollte der Raum nach oben optimal ausgenutzt werden, zum Beispiel mit Schränken, die knapp bis zur Decke reichen. Selbst bei Schlafzimmern, die sich unter einer schrägen Dachkonstruktion befinden, lässt sich eine derartige Lösung in den meisten Fällen realisieren. Wenn sich der Schrank sehr nah an der Zimmerdecke befindet, sollte darauf geachtet werden, dass die Öffnung der Tür zur Ecke hin möglich ist; auf diese Weise kann der Schrankinhalt bequem erreicht werden.

Häufig findet sich in Schlafzimmern eine Raumaufteilung, die ein dichtes Aneinanderstellen diverser Möbel erforderlich macht. So reicht beispielsweise das Bett manchmal nah an den Schrank heran, so dass der Platz vor dem Schrank sehr begrenzt ist. In diesem Fall sollte eine Konstruktion gewählt werden, die Türen mit Schiebeeffekt bietet. Moderne Lösungen bieten beispielsweise die Schränke Inline Designer oder Feel Designer Schiebetürenschrank. Alternativ eignen sich auch Schränke, die nach innen geklappt werden können oder Drehtürenschränke. Besonders stilvoll und in zeitlosem Design präsentiert sich in diesem Zusammenhang beispielsweise der Multimatch Designer Drehtürenschrank in Schwarz-Weiss-Optik.

Viele Wohnungsbesitzer möchten ein besonders kleines Schlafzimmer optisch etwas vergrössern. Diese Massnahme kann gelingen, wenn der Schlafzimmerschrank mit Spiegeltüren ausgestattet wird. Eine Konstruktion mit Milchglastüren und integrierter Beleuchtung verschafft zusätzlich eine gemütliche Atmosphäre.



Passend zum Einrichtungsstil – Wahl des Schlafzimmerschrankes



Schränke, die für das moderne Schlafzimmer ausgewählt werden, sollten in erster Linie zu dem Stil der restlichen Einrichtungsgegenstände und Möbelstücke passen. Zu modernen Schlafzimmern, die im Landhaus-Stil eingerichtet werden, passen beispielsweise am besten rustikale Schränke aus massivem Holz, die in kräftigen Farben gestaltet sind. Auch Schränke in Shabby-Chic-Stil oder Vintage-Look sind dann geeignet. Als Mini-Schrank für kleinere Kleidungsstücke eignet sich beispielsweise der Soho-Schrank aus gewachstem Altholz massiv. Mit diesem dekorativen Beischrank wird der rustikale Charakter der Schlafzimmereinrichtung wirkungsvoll unterstrichen. Zu einem modernen Schlafzimmer in Schwarz-Weiss-Optik passt hingegen eher ein Lackkleiderschrank mit glatten Flächen und mit stylischem Design.

Für alle modernen Schlafzimmer, die im stylischen Look eingerichtet sind, eignet sich der zeitlose Shuffle Designer Schiebetürenschrank. Das Design des vollständig in Schwarz gehaltenen Schrankes lässt sich beliebig mit anderen Einrichtungsgegenständen und Möbelstücken dieser Art kombinieren. Dabei passt sich dieses Modell den individuellen Wünschen des Verwenders an; kurz vor der Montage des Schrankes besteht die Möglichkeit, unter verschiedenen Montagevariationen der Fronttüren die passende auszuwählen. Auch während des Aufbaus des Schrankes ergeben sich Variationsmöglichkeiten: So können die Akzentplatten über einen definierten Bereich beliebig platziert werden. Insbesondere wenn das Schlafzimmer in stylischer Schwarz-Weiss-Optik eingerichtet ist, passt zu dem schwarzen Kleiderschrank der Inline Designer Schiebetürenschrank als weisses Pendant für Kleidungsstücke, die weniger Platz benötigen, zum Beispiel Socken und Unterwäsche.

Komposition des Schlafzimmers – farbliche Abstimmung der Möbel

Auch farblich sollten die Schränke für das Schlafzimmer mit den übrigen Einrichtungsgegenständen abgestimmt sein. In diesem Zusammenhang ist auch die Abstimmung mit der Boden- und Wandgestaltung von besonderer Bedeutung. Es hat sich zu diesem Zweck häufig als sinnvoll erweisen, auf fertige Sets zurückzugreifen, die Elemente wie Bett, Kleiderschrank und Nachtschrank enthalten, welche farblich gut mit der Wand und der Decke harmonieren. Werden die einzelnen Möbelstücke hingegen frei miteinander kombiniert, sollte in jedem Fall darauf geachtet werden, dass die einzelnen Einrichtungsgegenstände zumindest in einem monochromen Farbschemata ausgewählt werden; die Einrichtung wirkt andernfalls schnell chaotisch, unaufgeräumt und wenig gemütlich.

Walk in wardrobe

Begehbarer Schrank . (Bild: EPSTOCK / Fotolia.com)




Separate und begehbare Schränke für das Schlafzimmer

Handelt es sich um einen recht grossen Raum, der als Schlafzimmer genutzt werden kann, wirken die zugehörigen Schränke häufig recht klobig und sind optisch zu dominant. In diesem Fall hat es sich bewährt, einen separaten begehbaren Kleiderschrank in den Schlafraum zu integrieren. Die Vorteile einer derartigen Konstruktion liegen auf der Hand: Je nach Wunsch können die Nutzer individuell einplanen, wie gross der aktuell benötigte Stauraum sein soll. Darüber hinaus können Kleidungsstücke leichter geordnet und besser gefunden werden. Anwender behalten ausserdem besser den Überblick über die aktuelle Auswahl an Kleidungsstücken und Accessoires. Weil auch Schuhe Platz im Kleiderschrank finden, wird die Kombination des Outfits bereits im Vorfeld erleichtert.

Optimal ausgewählt und farblich sowie stilistisch perfekt an die Gegebenheiten des Schlafzimmers angepasst, gelingt mit Schlafzimmerschränken eine Einrichtungskomposition, die den bestmöglichen Erholungswert bietet. Ausgesuchte Schränke verbinden dabei stilvolle Eleganz und Wohlfühlcharakter. – Für entspannende und traumhafte Nächte!

 



Oberstes Bild: © Snowfloqqe – Fotolia.com

Nachts das Schlafzimmer, tagsüber das Wohnzimmer. Damit auch dieses eine Wohlfühloase ist, braucht es das richtige Sofa: zum Beispiel das klassische Edelstück Rio Grande Designer Sofa.

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Trackbacks

  1. Romantische Schlafzimmer: Vom Shabby-Chic bis Country-Look › moebeltipps.ch
  2. Problemzonen ade durch optimales Styling › beautytipps.ch
  3. Umzugstipps für junge Leute › umzugstipps.com
  4. Der Herrendiener: einfach gut für die Garderobe › moebeltipps.ch

Ihr Kommentar zu:

Schlafzimmerschränke – damit das Schlafzimmer eine Ruheoase bleibt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.