49. Bauen & Modernisieren zeigt, wie das Eigenheim neuen Pepp bekommt

05.09.2018 |  Von  |  Bad, Küche, Messen, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
49. Bauen & Modernisieren zeigt, wie das Eigenheim neuen Pepp bekommt
Jetzt bewerten!

„Erneuern – leicht gemacht!“ lautet der Slogan der Bauen & Modernisieren vom 6. bis 9. September. In sechs Hallen der Messe Zürich finden Eigenheimbesitzer, Bauherren und Architekten alles, was der Immobilie neuen Pepp gibt.

Rund 400 Branchenvertreter stellen ihr Fachwissen, verbunden mit einer riesigen Produktepalette zum Anfassen, zur Verfügung.

„Tipps und Tricks von Fachspezialisten, Trends zum Miterleben, Küchen und Bäder live, Böden zum Anfassen, Fachvorträge für die Neugierigen, unzählige Inspirationen – und das alles an einem Ort“, die Aussteller machen es nicht nur Messeleiter Beat Schuler einfach, „ein solch gebündeltes Sortiment so attraktiv präsentiert, bringt nur eine Messe zu Stande.“ Für Messeveranstalter André Biland, Geschäftsführer ZT Fachmessen AG, „fährt der Zug los“, doch sei jetzt noch Zeit, um auf den Eigenheimzug aufzuspringen. „Die Hypothekarzinsen sind immer noch rekordtief und sehr attraktiv, um in ein Eigenheim zu investieren.“

Alles zum Planen, Bauen, Renovieren und Wohnen, die Eigenheim-Messe Schweiz und die spielerische Entdeckungsreise rund um die Welt mit der interaktiven Sonderschau „Swiss Energy Tour“ bringen die Besucher ihrem Wohntraum näher. Weitere Höhepunkte sind der seit 20 Jahren auf dem Markt präsente Verein Minergie und die neuen Bereiche Wohnhandwerk und Asthandwerk. Sie zeigen kreativ und stilvoll gestaltete Räume.



Forum Architektur – Bauen, Umbauen für die Zukunft

Am Freitag wird die Fachveranstaltung Forum Architektur zahlreiche Architektinnen, Planer und Vertreter der öffentlichen Hand anziehen: Architekt Michael Schaupp stellt das Hochhaustrio Vulcano in Zürich-Altstetten als nachhaltigen städtischen Wohn- und Arbeitsstandort vor; Wilhelm Natrup, Zürcher Kantonsplaner und Chef Amt für Raumentwicklung, die Perspektiven und Chancen der Siedlungs- und Freiräume im Grossraum Zürich.

Die Geschäftsleiter von Minergie Schweiz und der leitende Architekt des DFAB HOUSE in Dübendorf referieren über herausragende Bauten in Minergie und das Bauen mit Robotern und 3D-Druckern. Auch zeigt das Forum Architektur auf, wie die moderne Infrastrukturerschliessung aussieht und was mit dem Werkstoff Holz heute architektonisch alles möglich ist.

Bauen & Modernisieren
mit Sonderbereich Eigenheim-Messe Schweiz
6. – 9.9.2018, 10-18 Uhr, Messe Zürich

 

Quelle: ZT Fachmessen
Bildquelle: ZT Fachmessen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

49. Bauen & Modernisieren zeigt, wie das Eigenheim neuen Pepp bekommt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.