Alles ein bisschen grösser – Wohnzimmer mit XXL-Möbeln ausstatten

15.10.2014 |  Von  |  Allgemein
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Alles ein bisschen grösser – Wohnzimmer mit XXL-Möbeln ausstatten
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Zugegeben: Weitläufige Wohnungen und geräumige Eigenheime sind selten geworden. Trotzdem gibt es durchaus etliche Menschen, die in ihrem Heim über grosse Zimmer verfügen. Für sie stellt sich nicht selten die Frage, wie ihr Wohnzimmer ansprechend gestaltet werden kann. Da normale Möbelstücke in derartigen Räumen oftmals etwas verloren wirken, müssen andere Lösungen her. Mit Einrichtungsgegenständen im XXL-Format kann dieser Herausforderung begegnet werden.

Gewöhnliche Sofas, Sessel und Couchtische vermögen in geräumigen Zimmern nur einen kleinen Bereich zu belegen. Um den Rest nicht „leer“ zu lassen, könnte sich nun der Gedanke einstellen, einfach zusätzliche Sitzmöbel oder eine zweite Couch hineinzustellen. Doch eine solche Raumgestaltung überzeugt kaum.

Loungesessel und Relaxmöbel

Sehr sinnvoll in grossen Wohnzimmern sind breite Loungesessel. Sie kommen zumeist auf Drehkreuzen daher und laden Bewohner wie Gäste gleichermassen dazu ein, es sich auf ihnen gemütlich zu machen. Dank ihrer Abmasse können nicht allzu grosse Personen auf ihnen mit angezogenen Beinen sogar ein kleines Nickerchen machen. Loungesessel gibt es in vielen attraktiven Farben und Bezugsmaterialien. Manche Modelle werden ausserdem mit einem passenden Fussschemel geliefert.

Neben Loungesesseln kommen als Einsitzer auch breite Relaxsessel infrage, die in grossen Wohnzimmern eine gute Figur machen. Auf jeden Fall bringen Relaxsessel pure Entspannung ins Haus und haben daher nicht nur optische Vorzüge, sondern tragen auch funktionell zu Wohlbehagen und Gesunderhaltung bei.

Ein Big Sofa als Tummelpatz

Breit, dominant und edel – mit diesen drei Attributen warten sogenannte „Big-Sofas“ auf. Derartige Exemplare sind breiter, tiefer und zumeist auch länger als Standardmodelle. Auf ihnen sitzt es sich nicht nur ausgezeichnet, mit einem Big-Sofa bietet sich sogar ein hervorragender Platz, um zu zweit zu kuscheln oder es sich mit einem guten Buch oder einer Zeitschrift bequem zu machen. Auch optisch lassen sich mit einem Big-Sofa geschmackvolle Effekte erzeugen: Wird es zentral im Raum aufgestellt, zieht es alle Blicke auf sich und lädt zum Platznehmen ein.

Ein Couchtisch im Grossformat

Neben Sitzmöbeln finden sich im umfangreichen Sortiment guter Möbelhäuser oder auf einem Streifzug durch gute und sichere Onlineshops auch Couchtische mit XXL-Qualitäten. XXL meint hier jedoch keine Klobigkeit und keine Modelle mit wuchtigen Standfüssen, sondern vielmehr lang gezogene Exemplare in gefälligen Formen. So können derartige Tische in Winkelform ein ebenso gutes Bild machen wie in geschwungener Ausführung. Auch hier gilt: Erlaubt ist, was gefällt – und zum Rest des Zimmers passt.

In der Summe lässt sich feststellen, dass dank des guten Angebotes an grossformatigen Möbelstücken auch geräumige Wohnzimmer stilvoll eingerichtet werden können.

 

Oberstes Bild: © Paul Vinten – Shutterstock.com

Über Christian Schreiber

Christian Schreiber ist seit mehr als 15 Jahren als Autor tätig und hat bereits für Verlage wie Rowohlt, die Verlagsgruppe Random House (Bertelsmann) sowie verschiedene Zeitungen gearbeitet.
Neben der Erstellung vielfältiger Sachtexte zu den unterschiedlichsten Themenfeldern befasst er sich insbesondere mit Rechts- und Finanzangelegenheiten und gibt Wohn- und Einrichtungstipps.


Ihr Kommentar zu:

Alles ein bisschen grösser – Wohnzimmer mit XXL-Möbeln ausstatten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.