Kommode – ein Möbelstück, das in jedem Haus sein sollte

Die Kommode ist eines der praktischsten Möbelstücke. Sein Erfolg liegt in den Schubladen, dank derer du einfach und schnell durch alle Inhalte blättern kannst.

Und die Tatsache, dass es Kommoden in verschiedenen Designs, Farben und Grössen gibt, bedeutet, dass du sie leicht in jeden Raum in deinem Zuhause einfügen kannst. Schau dir unsere Vorschläge an, wie du sie verwenden kannst.

Kommode – ein ideales Möbelstück nicht nur für das Wohnzimmer

Es scheint, dass eine Kommode ein Möbelstück mit einem bestimmten Zweck ist – sie dient zur Aufbewahrung von Kleidung und Unterwäsche. Nichts führt mehr in die Irre! Es ist ein Möbelstück, das nicht nur im Schlafzimmer oder Ankleidezimmer gut funktioniert, sondern auch im Kinderzimmer, Wohnzimmer oder sogar im Büro. Schau dir unsere Ideen an, wie du es verwenden kannst.

Die Schlafzimmerkommode – der Weg zu einem organisierten Kleiderschrank

Dies ist die bekannteste und beliebteste Art, eine Kommode zu verwenden. In vielerlei Hinsicht sind Schubladen praktischer als Regale in einem Kleiderschrank. Indem du deine Kleidung und Wäsche in einer Kommode versteckst, hast du immer leichten Zugang zu ihnen;

Eine Kommode im Wohnzimmer – perfekt für die Aufbewahrung von Erinnerungsstücken

Es ist eine sehr praktische Lösung. Die Kommode kann erfolgreich einen traditionellen TV-Schrank ersetzen, dank dem du zusätzlichen Platz für die Aufbewahrung von Fotos, Büchern oder Tischwäsche gewinnst, und zusätzlich kannst du deinen Fernseher ohne Bedenken auf die Kommode stellen;

Die Esszimmerkommode – Geschirr immer griffbereit

Die Kommode ist das perfekte Möbelstück für die Aufbewahrung deines Geschirrs. Die ausziehbaren Schubladen helfen dir, Ordnung zu halten und machen es dir leicht, jederzeit das benötigte Geschirr zu finden;

Kinderzimmer Kommode – nicht nur für Kleidung

Die Kommode im Zimmer deines Babys ist nicht nur gut für die Aufbewahrung von Babykleidung, sondern auch von Schuhen, Tetanuswindeln und sogar Spielzeug;

Die Home Office Kommode – ein Erfolgsrezept zum Aufräumen von Dokumenten

Wohn- oder Schlafzimmer. Deshalb ist es so wichtig, dass die Möbel nicht nur funktional sind, sondern auch zum Rest der Einrichtung passen. Eine perfekte Lösung ist eine Kommode, in der du deine Dokumente diskret aufbewahren kannst.


Kommode nach persönlichem Gusto auswählen (Bild: Kristi Blokhin - shutterstock.com)

Kommode nach persönlichem Gusto auswählen (Bild: Kristi Blokhin – shutterstock.com)


Wähle eine Kommode, die zu dir und deinen Bedürfnissen passt

Eine moderne, personalisierte Kommode ist mehr als nur eine Schublade, sie ist ein Möbelstück, in dem du nicht nur bequem deine Kleidung und Wäsche aufbewahren kannst, sondern auch deine Urlaubssouvenirs, Fotos oder Ornamente ausstellen kannst. Also warte nicht und hole dir jetzt eine individuelle Kommode, die auf dich und deine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Indem du dich für diese Lösung entscheidest, erhältst du die Möglichkeit, solche Parameter zu bestimmen, wie:

  • die Abmessungen:
    • die Höhe;
    • die Tiefe;
    • die Breite (auf den nächsten 1 cm genau);
  • die Anordnung und Abstände der Regale, Schränke und Schubladen;
  • die Anzahl der Schränke und Schubladen;
  • die Farbe;
  • die Rückseite der Regale.

 

Titelbild: Brett Taylor Photography – shutterstock.com

About Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Kommode – ein Möbelstück, das in jedem Haus sein sollte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.