Lichtkonzept für zuhause – ein Experte gibt Tipps

18.03.2016 |  Von  |  Licht
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Lichtkonzept für zuhause – ein Experte gibt Tipps
5 (100%)
4 Bewertung(en)

Das Licht in unseren eigenen vier Wänden beeinflusst auch unsere Stimmung und das Raumklima. So sorgt eine warme, einladende Beleuchtung für Gemütlichkeit und ein behagliches Wohn-Ambiente.

Wir wollten von einem Experten wissen, wie das optimale Lichtkonzept für das eigene Zuhause aussehen kann – und wie man auch kleine Räume ins rechte Licht rückt. Dazu befragten wir Dipl.-Ing.Thomas Marggraf, Lichtplaner und -künstler bei KORONA Lichtplanung in Ulm.

Herr Marggraf, in Ihrer Tätigkeit als Lichtplaner und -künstler beschäftigen Sie sich mit Lichteffekten und unterschiedlichen Leuchtmitteltechniken, um die jeweilige Raumwirkung zu beeinflussen. Worauf muss ich bei der Ausleuchtung achten, wenn ich z. B. einen kleinen Raum grösser erscheinen lassen möchte?

Thomas Marggraf: Bei kleinen Räumen, z. B. langen, schmalen Fluren, ist es ratsam, die Lichtquellen eher von der Seite einzusetzen, z. B. Wandleuchten oder Lichtkanäle (Leuchtstoffröhren oder LED-Stripes hinter Opalacrylabdeckungen) über die gesamte Wandlänge, da Licht Räume öffnet und grösser erscheinen lässt. Auch das Auflösen der Übergänge von der Wand zur Decke mit den zuvor genannten Möglichkeiten lässt kleine Räume grösser wirken, weil deren Begrenzung sich durch das Licht auflöst.



Klassische Glühbirnen wurden durch Energiesparlampen ersetzt, deren Licht oft kühl wirkt. Kann ich auch mit diesen Lampen ein Wohlfühl-Ambiente in meinem Zuhause schaffen?

Thomas Marggraf: Energiesparlampen sind im Prinzip kompakte Leuchtstoffröhren, die es in vielen Lichtfarben gibt und darauf kommt es bei der Lichtwirkung an. Möchte man die Lichtfarbe eine Glühlampe (= 2800 Kelvin), muss man beim Kauf auf diese Lichtfarbe achten, aber auch auf den Farbwiedergabewert mit der Bezeichnung CRI oder RA-Wert, dieser Wert sollte 90 oder mehr haben, sonst wirken die Farben blass und verfälscht, also eher ungemütlich und unnatürlich. Besser sind die neuen LED-Lampen, die es mittlerweile in allen Formen, Lichtfarben und mit allen Fassungen gibt. Sehr praktisch sind LED-Glühlampenformen mit der Möglichkeit, die Lichtfarbe der Tageszeit anzupassen, je nach Wunsch. (von z. B. 2800 K-6000 K- warmweiss-kaltweiss).

Farbiges Licht hat einen positiven Einfluss auf die Stimmung. Während grellweiss beleuchtete Räume oft einen sterilen Eindruck erzeugen, wirkt sonnengelbes Licht einladender. In welchem Zimmer würden Sie den Einsatz von Farbwechsel-LED-Lampen empfehlen?

Thomas Marggraf: Da, wo Stimmungslicht gefragt ist: Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer und Bad.

 

Artikel von: livingpress.de
Artikelbild: © Zastolskiy Victor – Shutterstock.com



AngebotBestseller Nr. 1
Philips 7190155PH EEK A Hue LightStrip+ Basis Set(ohne Bridge), flexibel erweiterbar, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa (Echo, Echo Dot), 2m, mehrfarbig
  • Hue LightStrip+ Basis Set - Das Set aus Netzteil und 2 Meter LED-Streifen lässt sich einfach in ein bestehendes Philips Hue System integrieren. Zur Steuerung ist eine Philips Hue Bridge notwendig. Diese ist nicht im Lieferumfang enthalten
  • Ultrahell mit einem Lichtstrom von 1600 Lumen (2 Meter mit je 800 Lumen) für eine Lichtabdeckung über die ganze Länge hinweg
  • Farbtemperatur: 2.000 bis 6.500 Kelvin. Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Hue App und synchronisieren Sie das Licht mit Musik und Filmen
  • Hochwertiges, weißes Licht zum Konzentrieren, Lesen, Energie tanken und Entspannen. Wählen Sie aus nahezu unendlichen vielen Lichteinstellungen in Ihrer Hue App
  • Funktioniert mit Amazon Alexa für Sprachsteuerung (Echo/ Echo Dot und notwendige Hue Bridge separat erhältlich). Das Smart Home Erlebnis für Ihr Zuhause
AngebotBestseller Nr. 2
LE Trafo/Netzadapter für LED 12V DC, AC 100-240V Transformatoren, Netzteil für 3528/5050 LED Streifen 24W Maximal Stromversorgung 12V 2A Europäischer Stecker
  • Eingangsspannung: 100 - 240 V AC, 50 - 60Hz
  • Ausgangsspannung: 12V DC, 2A
  • Maximale Leistung: 24W
  • Länge des Netzkabels: 1,2m
  • Abmessung: 98mm x 52mm x 60mm
AngebotBestseller Nr. 3
Philips Hue LightStrip+ Erweiterung für Basis Set, 1m, dimmbar, bis zu 16 Millionen Farben, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa (Echo, Echo Dot)
  • Hue LightStrip+ Erweiterung - Zur Steuerung der 1 Meter Erweiterung ist die separat erhältliche Philips Hue Bridge sowie das LightStrip+ Basis Set notwendig
  • Ultrahell mit einem Lichtstrom von 800 Lumen für eine Lichtabdeckung über die ganze Länge hinweg
  • Farbtemperatur: 2.000 bis 6.500 Kelvin. Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Hue App und synchronisieren Sie das Licht mit Musik und Filmen
  • Hochwertiges, weißes Licht zum Konzentrieren, Lesen, Energie tanken und Entspannen. Wählen Sie aus nahezu unendlichen vielen Lichteinstellungen in Ihrer Hue App
  • Funktioniert mit Amazon Alexa für Sprachsteuerung (Echo/ Echo Dot und notwendige Hue Bridge separat erhältlich). Das Smart Home Erlebnis für Ihr Zuhause

Über Sorin Barbuta

Ich habe bildende Künste studiert und arbeite seit vielen Jahren als freiberuflicher Graphik Designer. Da für mich selbständiges Arbeiten und Eigenverantwortung sehr wichtig sind, bin sehr gerne in der Welt des Web Content Managements unterwegs.


Ihr Kommentar zu:

Lichtkonzept für zuhause – ein Experte gibt Tipps

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.