Raum-in-Raum-System mit maximaler Flexibilität: se:cube max

29.11.2021 |  Von  |  Büro, News

Viele Büros werden als offene Landschaften geplant – und immer mehr Cubes gesellen sich dazu. Mit guter Akustik und angenehmer Atmosphäre bilden sie Rückzugsorte, an denen in Ruhe und auch mal diskret gearbeitet werden kann.

Das Büro wird immer mehr zum Ort für organisierte Teamarbeit. Workshops mit beweglichen Möbeln, flexible Raumnutzung und pandemiebedingte Abstände – dafür braucht man einfach mehr Platz…

Die zur Orgatec 2018 eingeführte und äusserst erfolgreiche Serie se:cube wird aufgrund starker Nachfrage nach noch grösseren Einheiten um das Raum-in-Raum-System se:cube max erweitert. Mit zahlreichen Features der bewährten Sedus Office-Cubes ausgestattet, bieten die nachträglich installierbaren Innenräume Platz für bis zu acht Personen und schaffen neuen Raum in vorhandenen Gebäudestrukturen.

Der neue se:cube max wird in den drei festen Grössen 3 x 3, 3 x 4 und 4 x 4 m angeboten. In der Technikwand befindet sich das mittig positionierte, aufrechte Technikpaneel mit der Steuerungseinheit für Beleuchtung und Belüftung, den Anschlüssen für Stromversorgung, mit der Revisionsöffnung für Belüftung und Filtertausch und die Aufnahme eines Monitors und/oder Whiteboards. Während die Wand mit der Eingangstür immer verglast bleibt, können die weiteren Wände je nach Gusto und Einrichtung bzw. Nutzung geschlossen und/oder verglast sein.





Der se:cube max kann ohne grossen Aufwand in jede vorhandene Gebäudestruktur mit einer Deckenhöhe ab 2,80 m eingebracht werden. Der statisch freistehende Raum kann auch bei vorhandenen Fussbodenheizungen eingesetzt werden, denn er wird nicht mit dem Boden verschraubt; der Stromanschluss erfolgt mit einem einfachen Plug & Play System. Zusätzliche technische Raffinessen wie z. B. Präsenzmelder, CO2-Sensor, Temperaturfühler und die flächenbündig integrierte Belüftung machen den se:cube max zu einem vollwertigen Raum-in-Raum-System mit hervorragenden akustischen Eigenschaften und zum geschätzten Rückzugsort in offenen Bürolandschaften.

Wie auch die Produktfamilie se:cube lassen sich die Räume des se:cube max materialeinheitlich mit Tischen, Screens, Sitz- und Stauraummöbeln aus der umfangreichen Sedus Kollektion einrichten. Die produktübergreifende Farb- und Formwelt von Sedus ist einzigartig im Markt.

 

Quelle: Sedus
Bildquelle: Sedus

About belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Raum-in-Raum-System mit maximaler Flexibilität: se:cube max

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.