Digitaler Wandel – jetzt wird die Küche intelligent!

Der digitale Wandel macht auch vor der heimischen Küche nicht Halt. Intelligente Vernetzung und Kommunikation eröffnen ganz neue Möglichkeiten der Küchensteuerung und –nutzung. Die Entwicklung schreitet in bemerkenswertem Tempo voran. Konnten bisher nur einzelnen Haushaltsgeräte aus verschiedenen Funktionsbereichen miteinander vernetzt werden, findet gerade der Schritt zur komplett vernetzten Küche statt. „Jetzt ist fast alles möglich“, so das Fazit von Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK). „Denn Smart Kitchen, die komplett vernetzte Küche ist Realität.“ Die Hausgeräteindustrie hat die letzten Monate genutzt, um ihr WLAN-fähiges Produktportfolio zu komplettieren. Neben vernetzbaren Waschmaschinen und Wäschetrocknern, Backöfen/Herden, Dampfgargeräten und Dampfbacköfen, Geschirrspülern und Kaffeevollautomaten können Endverbraucher ab Anfang nächsten Jahres auch unter Connectivity-fähigen Kochfeldern und Dunstabzugshauben ihre Auswahl treffen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});