Vom Peddigrohr zu hochmodernen stilvollen Rattanmöbeln

12.06.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Vom Peddigrohr zu hochmodernen stilvollen Rattanmöbeln
Jetzt bewerten!

Von jeher üben Möbel aus Rattangeflecht eine besonders dekorative und vornehme Aura in der Inneneinrichtung verschiedener Räume aus. Räume, die mit Rattanmöbeln in unterschiedlichsten Formen und Designs ausgestattet sind, unterstreichen immer den guten Geschmack und Einrichtungsstil ihrer Bewohner. Dabei zeichnen diese Möbel sich durch eine zeitlose Eleganz und Gemütlichkeit aus, ohne dabei allzu empfindlich oder unpraktisch im Gebrauch zu sein.

Schon zu der Grosseltern Zeiten waren Rattanmöbel sehr beliebt und zeitlos schön

Rattanmöbel waren schon im 18. Jahrhundert bekannt. Bis in die Hälfte des letzten Jahrhunderts wurde das hübsche Geflecht aus den Teilen von Stämmen der Rattanpalme auch Peddigrohr genannt. Unsere Grosseltern liebten schon die gemütliche Eleganz von Möbeln aus diesem „Peddigrohrgeflecht“. So wurden in den guten alten Zeiten sehr häufig die Stuhlsitze oder die Seitenteile von Sesseln mit diesem Geflecht bezogen. Aber auch Körbe und Truhen waren sehr häufig aus diesem Material gestaltet und in jeder guten Stube zu finden.

Seit diesen Zeiten hat sich das Rattan sehr verändert und ist zu einem widerstandsfähigen und universell im Möbelbau einsetzbaren Material geworden. Moderne Be- und Verarbeitungsmethoden haben es ermöglicht, Rattanmöbel nicht nur für den Innenbereich zu gestalten, sondern auch, hochmoderne, aber trotzdem witterungsbeständige und langlebige Möbel für den Terrassen- oder Gartenbereich herzustellen. Selbst in Badezimmern, in denen erfahrungsgemäss die Möbel einer hohen Luftfeuchtigkeit ausgesetzt sind, können moderne imprägnierte Badezimmermöbel aus Rattangeflecht problemlos verwendet werden.


Rattanmöbel sorgen für ein besonderes Flair. (Bild: © Franz Pfluegl - shutterstock.com)

Rattanmöbel sorgen für ein besonderes Flair. (Bild: © Franz Pfluegl – shutterstock.com)


Von der Sesselgarnitur zur Lounge

Das Korbgeflecht hat auch die Möbeldesigner fasziniert, und so wurden die unterschiedlichsten Modelle von Rattanmöbeln kontinuierlich in Design und Material weiterentwickelt. Wurde in der letzten Hälfte des 20. Jahrhunderts noch teilweise sehr viel Wert auf das eher gemütlich und exotisch wirkende Design der Rattanmöbel gelegt, so bestechen die neuen Rattanmöbel in ihrer klaren und geradlinigen, eher klassisch anmutenden Schönheit.

Um die Schönheit der beliebten Rattanmöbel auch in den Aussenbereich verlagern zu können, wurden neuartige Möbel aus einem Kunststoff-Rattangeflecht, auch PE-Rattan genannt, entwickelt. Sie können allen Witterungen widerstehen und zeichnen sich durch besonders hohe Langlebigkeit aus. Die neuartigen Loungemöbel aus PE-Rattan lassen sich sowohl im Innenbereich als auch im Aussenbereich einsetzen. Sie sind nicht nur schön und ausdrucksstark in ihrem Design, sondern auch sehr robust, wetterbeständig und dadurch vielseitig einsetzbar. Zahlreiche Beispiele dieser eleganten Loungemöbel finden sich in den Fotos auf http://www.designersofa.ch.

Rattan- und PE-Rattanmöbel in jedem Zimmer

Wer sich einmal richtig in das Material Rattan und das Design des Korbgeflechts verliebt hat, möchte möglicherweise jeden Raum mit hochwertigen Rattanmöbeln ausstatten. So wirken ganze Essgruppen aus PE-Rattan trotz aller Stabilität nicht wuchtig, sondern leicht und elegant. Das Rattanmaterial hat ein geringes Gewicht und lässt sich gut bewegen. Dabei sind die Möbel trotzdem äusserst funktionell und passen in jedes Esszimmer oder auf die Terrasse.

Hochmodern wirken Rattandesigns, die mehrfarbig, also z. B. in Bicolor gestaltet sind. Bei diesen Designs wird eine klare, klassisch anmutende Linie mit dem gemütlich anmutenden Komfort des Rattangeflechtes kombiniert. Auf designersofa.ch finden sich zahlreiche Beispiele für klassisch schöne Essgruppen aus PE-Rattangeflecht.

Ebenso wie im Wohnzimmer oder Esszimmer, auf der Terrasse oder im Gartenbereich werden Rattanmöbel besonders gern im Schlafzimmer eingesetzt. Ein Bett mit einem Rahmengestell oder Kopf- und Fussplatten aus hochwertigem Rattan wirkt immer sehr elegant und besonders hochwertig.



Nützliche und schöne Utensilien aus PE-Rattan ergänzen die Rattanmöbel

Zusätzlich zu allen erdenklichen Möbeln aus Rattan gibt es viele schöne und praktische Aufbewahrungsutensilien aus dem modernen PE-Rattan-Material. So können zum Beispiel Kissenboxen aus PE-Rattan nicht nur auf der Terrasse oder im Garten eine praktische Aufbewahrungsgelegenheit sein. Sie können auch als kleine Beistellboxen für alle möglichen Dinge zum praktischen Verstauen dienen. Auch für diese Boxen sowie weitere Rattanmöbel sind die passenden Beispiele auf designersofa.ch zu finden.


Interessieren Sie sich für eine schicke Polstergruppe? Auch hierfür ist designersofa.ch die richtige Adresse. Suchen Sie einfach die für Sie passenden Polstermöbel aus – und richten Sie sich Ihre Wohnung ganz nach Ihrem Geschmach ein. Wir wünschen Ihnen viel Freude dabei!


 

Oberstes Bild: © 29september- shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Vom Peddigrohr zu hochmodernen stilvollen Rattanmöbeln

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.