Welches Sofa eignet sich für wen?

13.06.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Welches Sofa eignet sich für wen?
Jetzt bewerten!

Beim Sofakaufen gibt es eine immense Auswahl – und somit die Qual der Wahl. Damit das Sitzmöbel zur Einrichtung im Wohnzimmer passt und sich harmonisch einfügt, hat der Käufer meist eine bestimmte Farbe vor Augen. Auch im Design hat er häufig eine Vorstellung davon, welche Grösse und welches Format das neue Sofa haben soll.

Vor allem Ledersofas erfreuen sich grosser Beliebtheit, sie sind gleichermassen edel und praktisch. Doch nun stellt sich die eigentliche Frage, die beim Kauf von grosser Bedeutung ist: Mit welchen Funktionen soll das neue Möbel ausgestattet sein? Wünscht der Käufer ein Schlafsofa, ein Funktionssofa, ein Ecksofa oder einen Zweiteiler und Dreiteiler mit Sessel?

Hier spielen die Raumgrösse und die vorhandene Einrichtung eine wichtige Rolle. Aber auch die Grösse der Familie und die gewünschte Funktion fliessen in die Entscheidung ein. Wenn nun die eigentliche Suche beginnt, kann sie sich als grosse Herausforderung entpuppen, da die immense Vielfalt an Sofas die Entscheidung nicht einfach macht.

Das Material und die Beschaffenheit

Es gibt Ledersofas und Stoffsofas, Sofas aus einem nachhaltigen Materialmix sowie Sofas aus verschiedenen Materialien und in mehrfarbigem Design. Auch Kunstleder ist ein beliebtes Material und fällt durch seine positiven Eigenschaften und die einfache Reinigung auf. Viele Verbraucher orientieren sich beim Sofa Kaufen an ihrem persönlichen Wohnstil und wählen ein Design, welches mit der vorhandenen Einrichtung harmoniert. Dabei kann man beim Sofa Kaufen sehr vielseitig sein und ist keineswegs an eine Produktlinie oder einen Stil gebunden.


Ein Sofa aus Leder: Stilecht und edel. (Bild: © virtua73 - Fotolia.com)

Ein Sofa aus Leder: Stilecht und edel. (Bild: © virtua73 – Fotolia.com)


Im kolonial oder ländlich gestalteten Wohnzimmer ist ein modernes Sofa nicht nur ein repräsentativer Blickfang, sondern reiht sich in die Raumgestaltung ein und bildet mit den anderen Möbeln eine Linie. Im Wohnbereich stellt das Sitzmöbel den Mittelpunkt dar. Auch wenn es oftmals an eine Wand gestellt oder als Ecksofa direkt in der Zimmerecke positioniert wird, bietet sich eine Vielfalt weiterer Möglichkeiten an. Ein elegantes Ecksofa kann frei im Raum stehen und ist nicht an einen Standplatz an der Wand oder in der Zimmerecke gebunden. Hier sollte der Käufer beachten, dass er ein Sofa mit freistehender Option, also mit einer durchgängigen Rückenlehne im Originalstoff erwirbt.

Vor allem zweifarbige Sofas, bei denen der Korpus beispielweise aus Leder und die Sitzfläche aus Stoff ist, liegen im Trend und haben sich in einer Kombination mit allen Wohnstilen etabliert. Das Material wählt man am besten nach der Belastung aus, welcher das Sofa im täglichen Gebrauch ausgesetzt ist. Familien mit kleinen Kindern oder Haustieren sind daher mit einem Ledersofa gut beraten und entscheiden sich meist für ein abwaschbares Material.



Wie sieht das perfekte Sofa aus?

Ganz klar, das Design ist wichtig und entscheidet über Gefallen und Nichtgefallen. Auch die Grösse nimmt Einfluss: Soll das Sitzmöbel mit der vorhandenen Einrichtung harmonieren und zum Raum passen? Doch noch wichtiger ist der Sitzkomfort, der beim Sofa für Bequemlichkeit und gemütliche Abende im Kreise der Lieben sorgt. Ein Fernseh- oder DVD-Abend mit Freunden, das gemütliche Beisammensein mit der Familie oder der entspannte Abend mit einem guten Buch werden noch angenehmer, wenn auf dem Sofa nicht nur gesessen, sondern ebenso bequem gelegen werden kann.

Das neue Sitzmöbel wählt man daher nicht zu hart, aber auch nicht zu weich. Eine ergonomisch geformte Rückenlehne sowie eine nicht zu schmale und keinesfalls zu breite Sitzfläche begünstigen die Bequemlichkeit und stehen für maximalen Sitzkomfort. Im Internet sind die Angebote kreativer Designer so vielseitig, dass sich für jeden Raum das perfekte Sitzmöbel findet und die Auswahl trotz der Vielfalt vielleicht gar nicht so schwerfällt. Die eigenen Kriterien und Wünsche sind der wichtigste Entscheidungsfaktor.


Wenn Sie effektive Onlinewerbung wünschen, sind Sie bei der Agentur belmedia GmbH an der richtigen Adresse. Mit den neuen Portalen der Agentur belmedia erhalten Sie attraktive Werbeplätze, um Ihre Kunden gezielt zu erreichen. Geschäftsführer Philipp Ochsner erteilt Ihnen gerne weitere Auskünfte.


 

Oberstes Bild: © Syda Productions – Fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Welches Sofa eignet sich für wen?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.