Ratgeber Küchenplanung: Wie finde ich die Küche, die meine Anforderungen erfüllt?

07.06.2014 |  Von  |  Allgemein

Geschätzte Lesezeit: 6 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Vor dem Kauf einer Küche sollten Sie unbedingt eine durchdachte Planung vornehmen. Nur so können Sie gewährleisten, dass die Küche auch wirklich Ihre Anforderungen erfüllen kann. Nicht selten stellt sich nach dem Kauf einer Küche heraus, dass Optimierungspotenzial vorhanden ist: Fehlender Stauraum, eine unpraktische Anordnung der Küchenelemente, eine nicht zufriedenstellende Möbelqualität sowie eine enttäuschende Farbgestaltung zählen zu den häufigsten Planungsfehlern beim Küchenkauf.

Lernen Sie mithilfe des Ratgebers Küchenplanung, welche Schritte Sie vor dem Kauf einer Küche unbedingt durchführen sollten und wie Sie häufige Planungsfehler vermeiden können. Denn die Küchenplanung ist weitaus komplizierter, als viele Menschen vermuten, schliesslich muss eine Küche individuell auf den oder die Nutzer zugeschnitten sein.



Welche Anforderungen stelle ich an die Funktionalität und Optik einer Küche?

Bevor die eigentliche Küchenplanung beginnt, sollten Sie die wichtigsten Fragen klären. Entscheidend bei der Gestaltung einer Küche sind immer die Ansprüche der Nutzer hinsichtlich Funktionalität und Optik. Notieren Sie möglichst präzise auf Grundlage der räumlichen Möglichkeiten, wie Sie sich die Anzahl und Dimension der Arbeitsflächen vorstellen, wie hoch die Kapazität der Schränke sein soll und wo Elektrogeräte ihren Platz finden können. Soll die Küche nicht nur zum Kochen verwendet werden, sondern ist eine Kombination aus Küche und Essbereich gewünscht, planen Sie die Anzahl der Sitzgelegenheiten ebenso wie die Gestaltung des Essbereiches.

Befassen Sie sich damit, wo Küchengeräte, Geschirr und Lebensmittel gelagert werden und wo Gäste sitzen sollen. Auch die Beleuchtung spielt eine nicht unwichtige Rolle, ebenso die Mülltrennung. Je mehr Sie sich im Vorfeld mit der Küchenplanung und Ihren individuellen Anforderungen befassen, desto einfacher wird die Umsetzung sein.

Auswahl der Elektrogeräte: Die Qual der Wahl



Neben den Küchenmöbeln sind Elektrogeräte das Herzstück einer jeden Küche. Auch hier sollten Sie im Vorfeld planen, welche Sie benötigen. Es ist auch wichtig, dass entsprechende Anschlüsse für diese Geräte oder die Beleuchtung vorhanden sind; ein Umbau ist immer mit zusätzlichen Kosten verbunden. Möchten Sie Ihre aktuelle Küche durch eine neue ersetzen, bedenken Sie, was der Grund für den Neukauf ist, sprich welche Veränderungen Sie wünschen. Anforderungen, die die aktuelle Küche nicht erfüllen kann, sollten unbedingt durch die neue erfüllt werden.





Zu den wichtigsten Elektrogeräten, die Sie bei der Küchenplanung berücksichtigen sollten, zählen der Herd bzw. Backofen, das Kochfeld, die Dunstabzugshaube sowie ein Kühlschrank oder eine Kühl-Gefrier-Kombination. (Bild: Suzanne Tucker / Shutterstock.com)

Zu den wichtigsten Elektrogeräten, die Sie bei der Küchenplanung berücksichtigen sollten, zählen der Herd bzw. Backofen, das Kochfeld, die Dunstabzugshaube sowie ein Kühlschrank oder eine Kühl-Gefrier-Kombination. (Bild: Suzanne Tucker / Shutterstock.com)

Zu den wichtigsten Elektrogeräten, die Sie bei der Küchenplanung berücksichtigen sollten, zählen der Herd bzw. Backofen, das Kochfeld, die Dunstabzugshaube sowie ein Kühlschrank oder eine Kühl-Gefrier-Kombination. Je nach individuellen Wünschen müssen auch ein Geschirrspüler, eine Waschmaschine sowie ein Fernseher oder Radio in der Küche Platz finden. Ebenfalls von hoher Bedeutung ist das Beleuchtungskonzept einer Küche; die Beleuchtung sollte so gestaltet sein, dass sie optisch ansprechend und dennoch funktionell ist.

Bei der Auswahl der Elektrogeräte sollten Sie beachten, ob bestimmte Anforderungen eines Geräts benötigt werden. Beim Herd ist etwa die Art und Grösse des Kochfeldes entscheidend: Wünschen Sie einen Elektro- oder Gasherd? Oder soll es ein moderner Induktionsherd sein? Auch die Position und Anzahl der Kochfelder ist wichtig. Beachten Sie unbedingt die Energieeffizienz der Elektrogeräte und Leuchtmittel, so können Sie die Betriebskosten einschätzen.

Neben den stationären Elektrogeräten müssen Sie auch auf ausreichend Platz für andere Geräte achten: Toaster, Mixer, Elektrogrill und weitere Haushaltshelfer wollen schliesslich auch in die neue Küche integriert werden.

Sollte ich bei der Küchenplanung und -umsetzung professionelle Hilfe in Anspruch nehmen?

Grundsätzlich kann eine Küche auch im Alleingang geplant werden. Das ist allerdings mit einigen Risiken verbunden. Bei einer eigenständigen Planung ist es nicht unwahrscheinlich, dass Sie wichtige Aspekte nicht berücksichtigen oder vernachlässigen. Auch bei der Vermessung der verfügbaren Fläche können Fehler unterlaufen. Je nach Küchengestaltung umfasst die Planung sehr viele Schritte, die mathematisches und handwerkliches Können erfordern.



Die Lieferung einer kompletten Küche gestaltet sich ebenfalls schwierig, da ein entsprechendes Fahrzeug und jede Menge Zeit und Helfer zur Verfügung stehen müssen. Weiter geht es beim Aufbau, auch hier können Fehler unterlaufen, die nicht mehr rückgängig gemacht werden können oder sich zu einem späteren Zeitpunkt als kritisch erweisen. Wird die Küche nicht fachgerecht aufgebaut, können Stabilität und Funktionalität eingeschränkt werden. Planungsfehler und Fehler beim Aufbau können zudem zu Folgekosten führen.

Deshalb ist es ratsam, sich bei der Küchenplanung, bei der Lieferung und beim Aufbau professionelle Hilfe zu holen. Das spart Zeit, jede Menge Arbeit und reduziert die Wahrscheinlichkeit von Fehlern. Natürlich gibt es diese Dienstleistungen nicht umsonst, allerdings bieten viele Möbelhäuser bei der Kaufentscheidung stark vergünstigte Konditionen an. Deshalb hilft der Vergleich: Welches Möbelhaus bietet welche Leistungen zu welchen Konditionen an? Durch einen Vergleich können Sie beim Küchenkauf viel Geld sparen, weshalb Sie nicht zum erstbesten Händler gehen sollten. Wählen Sie den Händler sorgfältig aus, prüfen Sie Seriosität, Fachkenntnisse und Preise verschiedener Anbieter.

Die professionelle Küchenplanung beginnt mit der Ausmessung der verfügbaren Fläche. Ein Küchenexperte klärt gemeinsam mit Ihnen, welche Anforderungen Sie an Ihre Küche haben und wie diese umgesetzt werden können. Heute wird mit Planungssoftware gearbeitet, die jedes kleinste Detail einer Küche berücksichtigt. Eine 3D-Ansicht gibt einen Eindruck davon, wie die gewünschte Küche aussehen wird.



 

Oberstes Bild: © Six Dun – Shutterstock.com


1 Kommentar


  1. Die Elektrogeräte sind enorm wichtig in einer Küche. Schließlich kocht, backt und arbeitet man die nächsten Jahre mit ihnen. Da sollte man sich genau informieren, was man will und auf welche Funktion man auf keinen Fall verzichten kann.

Trackbacks

  1. Flexi-Möbel gewährleisten raschen Umzug › umzugstipps.com
  2. Für Feinschmecker ein Muss – der Weinkühlschrank › haushaltsapparate.net

Ihr Kommentar zu:

Ratgeber Küchenplanung: Wie finde ich die Küche, die meine Anforderungen erfüllt?

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.