Zeitlos elegant – Wohnen in Schwarz-Weiss

08.09.2014 |  Von  |  Allgemein

Im Schwarz-Weiss-Look wohnen Sie besonders stylisch und modern. In Schwarz oder Weiss finden Sie besondere Design-Stücke, die zeitlos elegant daherkommen und zudem noch echte Hingucker sind.

Schwarz und Weiss werden häufig als Nichtfarben bezeichnet. Dennoch machen Sie Ihre Wohnung mit einer Kombination dieser beiden Nichtfarben zu einer wahren Stiloase. Wer mag, lässt alle Farbnuancen der beiden Farbtöne einfliessen, denn Weiss ist nicht gleich Weiss und Schwarz nicht automatisch Schwarz – Sie werden sehen.

Kombinieren Sie weisse Möbel mit schwarzen Accessoires – das wirkt sehr erfrischend. Platzieren Sie gezielt einige schwarze Möbelstücke, gehen Sie dabei aber sehr behutsam vor, das dunkle Schwarz wird sonst schnell zu viel. Beim Hell-Dunkel-Kontrast gilt Minimalismus: Hier ist weniger einfach mehr! Klassisch zu dieser Wohnform passen Fotografien – in Schwarz-Weiss natürlich! Wählen Sie einige grosse Bilder und setzen sie vor einer weissen Wand perfekt in Szene. Vielleicht haben Sie sogar selbst einige Schnappschüsse und Fotoleinwände, die im passenden Rahmen wunderbar wirken.

Die Idee des Schwarz-Weiss-Wohnens ist nicht neu: Einem Bericht der Zeitschrift „Elle“ zufolge entwarf Josef Hoffmann bereits im Jahr 1912 eine Sitzgruppe namens „Alleegasse“ mit einem schwarz-weiss gestreiften Polsterstoff für ein Musikzimmer in einem Haus in der Wiener Alleegasse. Noch heute ziert dieser klassische Fauteuil mit passendem Sofa unsere Wohnzimmer.

Wer sich für die beiden Farben entschieden hat, darf in der Kombination der Muster ruhig grosszügig sein: Erlaubt ist, was gefällt, Hauptsache es ist Schwarz-Weiss. Mit den passenden Accessoires zaubern Sie so ein stilvolles Ambiente, das gar nicht kalt wirkt. Eine schwarz-weiss gestreifte Blumenvase oder ein dekorativer Spiegel fügen sich harmonisch in das Gesamtbild ein. Nur übertreiben sollten Sie nicht – auf einem Regal sollten nur einige ausgewählte Stücke ihren Platz finden, das erleichtert zudem das Staubwischen.

Wer nicht ganz so mutig nur Schwarz und Weiss kombinieren möchte, wählt eine weitere Farbe dazu. Mit einem knalligen Rot oder Pink sorgen Sie für ein weiteres optisches Highlight, während Sie mit einem dezenten Grau etwas Ruhe in Ihre Komposition bringen.

Sehr trendy kommen Bodenfliesen in Schwarz-Weiss daher. Werden diese diagonal verlegt, gibt das dem Raum eine ganz besondere Note. Wenn Sie zu diesem Bodenbelag ausgewählte weisse Möbel kombinieren, liegen Sie garantiert richtig. Sehr chic wirken glatte und matte Oberflächen, die das Licht unterschiedlich einfangen.

Im kühlen Ambiente des Schwarz-Weiss-Looks macht sich der alte Ohrensessel vom Speicher mit einem neuen Bezug in passenden Farben ganz besonders gut. Beweisen Sie bei der Kombination der Einzelstücke ruhig Mut, Sie werden von der perfekten Wirkung begeistert sein.

 

Oberstes Bild: © PlusONE – Shutterstock.com

Über Andrea Hauser

Aus meinem langjährigen Hobby, dem Schreiben, ist im Jahr 2010 ein echter Job geworden - seitdem arbeite ich als selbständige Texterin. Davor war ich als gelernte Bankkauffrau im klassischen Kreditgeschäft einer Hypothekenbank tätig. Immobilien und Baufinanzierungen sowie Versicherungen zählen daher zu meinen Steckenpferden. Ich entdecke aber auch gern neue Themen abseits dieser „trockenen Materie“ und arbeite mich gern in neue Gebiete ein.


Ihr Kommentar zu:

Zeitlos elegant – Wohnen in Schwarz-Weiss

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.