19 Januar 2016

Nicht echt, aber echt gut – Kunstpflanzen

Auch schon erlebt? Von der Schönheit einer Pflanze ist man mitunter begeistert und merkt es später, dass es sich um ein Kunstgewächs handelt. Ein Wunder ist das nicht, denn Kunstpflanzen werden mittlerweile derart naturgetreu und mit so viel Liebe zum Detail von Profis hergestellt, dass man sie  ohne Weiteres für echt und natürlich halten kann. Vorbei sind die Zeiten ausgetrockneter Büropflanzen: Wer keinen grünen Daumen besitzt oder freitags vor lauter Wochenendlaune gerne mal vergisst, die Topfpflanzen zu giessen, stellt sich einfach eine wunderschöne, künstliche Orchidee ins Zimmer und erntet dafür auch noch Komplimente.

Weiterlesen

Bitte Platz nehmen

Ob im Büro, beim Essen oder vor dem Fernseher: Erwachsene verbringen im Schnitt 50 bis 70 Prozent ihrer Zeit im Sitzen! Bequem will man es halt haben. Dabei war das Sitzen auf einem Stuhl früher ein Privileg der Elite. Wir werfen einen Blick auf die Geschichte des heute so selbstverständlichen Mobiliars und stellen seine herausragendsten Stücke vor.

Weiterlesen

Bodenbeläge - darauf stehen die Schweizer

Für die Inneneinrichtung spielen Bodenbeläge heute eine wesentlich dominantere Rolle als früher. Ausgewählt werden sie jedenfalls mit viel Sorgfalt und unter Berücksichtigung des individuellen Einrichtungsstils. Je nach Grösse der Wohnräume ist auch der Bodenbelag stilprägend. Heute ist er viel mehr als ein einfacher Belag, der womöglich noch mit Teppichen abgedeckt wird. Heute ist der Boden ein wichtiger Teil des Innendesigns. Generell lassen sich Bodenbeläge für Innenräume in textile und nicht-textile Beläge einteilen: Zu den textilen Belägen gehören Teppiche, zu den nicht-textilen zählen elastische Beläge wie Kork, PVC und Linoleum, Hartbeläge wie Parkett und Laminat und mineralische Beläge wie Keramikfliesen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});