10 November 2014

Aus neu mach alt: Shabby Chic

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die Welt ist absurd. Löcher in der Hose zu tragen war früher ein Hinweis auf Armut oder Gesellschaftskritik. Heute zahlen wir für kunstvoll ausgefranste und zerrissene neue Kleidung viel Geld und fühlen uns in dem Used Look auf der Höhe der Mode. Der zeitgemässe Innenarchitekt platziert neben glatte Designerflächen Gerätschaften und Möbel, die unsere Grosseltern als Gerümpel bezeichnet hätten. Wir nennen es: Vintage-Möbel und Shabby Chic. Und fühlen uns richtig wohl in dem Stilmix unserer Wohnung. Und das vielleicht noch nicht mal zu Unrecht. 70 % aller Möbel, die mit der Patina der Vergänglichkeit daherkommen, sind Fälschungen. Fakes. Oder, aus einem anderen Blickwinkel betrachtet, liebevoll und mit viel Kunst gealterte Schmuckstücke. Für ein neues Vintage-Möbel zahlen Sie den Neupreis plus die Arbeitsstunden, die es kostete, es nicht mehr als neu erscheinen zu lassen. "Kann ich so etwas nicht selbst machen?", fragen Sie sich zu Recht. Sie können. Hier ein paar Hinweise.

Weiterlesen

Gastfreundliche Schlafgelegenheiten: Luftbett, Klappbett, Schlafsofa

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Schön, dass Sie ein grosses Haus besitzen. Jedes der Kinder hat sein eigenes Zimmer, der Hund hat seine Hundeecke, es gibt sogar einen Wellnessbereich. Und seit Neuestem kann der kreative Teil der Familie im eigenen Hobbyraum neue Kraft schöpfen und Ideen verwirklichen. Aber wenn die ganze Grossfamilie zum Fünfzigsten über einen herfällt, sieht das plötzlich anders aus. Da werden Stühle und vor allem Betten gezählt. Wo sollen die alle schlafen?! Natürlich können Sie improvisieren. Aber ob es wirklich eine gute Idee ist, Tante Hermine auf die Luftmatratze zu legen, wird sich spätestens am nächsten Morgen zeigen. Wenn wir uns umschauen, welche Schlafgelegenheiten guten Gewissens Gästen angeboten werden können, werden wir drei verschiedene Arten identifizieren: Schlafsofas, Klappbetten und Luftbetten. Dieser Artikel zählt Vor- und Nachteile auf.

Weiterlesen

Stilvolle Bücherregale für ein tolles Wohnambiente

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Wer seine Wohnung nicht nach einem bestimmten Schema einrichten möchte, kann sich ein Stückchen Individualität schaffen, indem er Bücherregale prominent platziert und diese in das Styling der gesamten Wohnung integriert. Bei diesem Stil geht es nicht darum, alle Bücher auch gelesen zu haben. Trotzdem versprühen Bücher in unterschiedlichen Farben und Formen den Charme einer Bibliothek und sorgen damit für Ruhe und Entspannung beim Betrachter. Wie man Regale einsetzen kann, um dieses Stylingmittel zu nutzen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Weiterlesen

Ihre Visitenkarte: die Haustür

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Zieht es bei Ihnen im Flur? Haben Sie das Gefühl, gegen die Kälte und Zugluft nicht anheizen zu können? Dann werfen Sie mal einen Blick auf Ihre Haustür. Eine Haustür muss perfekt schliessen und so massgeschneidert sitzen, wie ein guter Schuh den Fuss umschliesst. Wenn ungebremst Kälte von aussen in den Flurbereich dringt, ist die Ursache oft in der Eingangspforte des Hauses zu finden. Und irgendwann hilft auch keine Zugluftrolle mehr. Dann muss investiert werden. Der Vorgarten ist das Aushängeschild eines Hauses, die Haustür seine Visitenkarte. Bauart, Stil und Wertigkeit geben erste Auskunft über die Einrichtungs- und Wohnvorlieben der Eigentümer. Wer sich ernsthaft mit dem Gedanken trägt, eine neue Haustür anzuschaffen, steht vor einer riesigen Auswahl von Varianten und Materialien. Welchen Stil der neue Eingang haben soll, unterliegt subjektiven Urteilen. Dieser Artikel will einen Überblick über die Vor- und Nachteile der Materialien geben.

Weiterlesen

Das Kaspertheater: Vorhang auf für die Rettung der Welt

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Machen Sie mal ein Experiment. Rufen Sie in einen Raum "Tri-Tra-Trulala" hinein. Wenn in diesem Raum nicht gerade Afrikaner oder Chinesen sitzen, wird Ihnen mit ziemlicher Sicherheit die Antwort "Kasperle ist wieder da!" entgegenschallen. Kinder und Erwachsene kennen und lieben gleichermassen die Geschichten um den Kasper. Auf dem lautesten, wildesten Kindergeburtstag wird es still, wenn es hinter der Kasperbühne raschelt und im nächsten Moment der Vorhang aufgehen wird. Ein Kaspertheater ist ein wunderschönes Geschenk für spannende und kreative Stunden. Johann Wolfgang von Goethe war als Kind ein leidenschaftlicher Puppenspieler. Desgleichen Thomas Mann. Kasperpuppen gehen seit Jahrhunderten über viele Generationen von Hand zu Hand. Sie stellen mit ihren grundlegenden Charakteren das Spiel des Lebens dar. Mit ihnen schaffen Kinder und Erwachsene sich und ihren Zuschauern eine eigene Welt. Das Kaspertheater kann liebevoll geschmückt und um Figuren erweitert werden. Es ist eine tolle Spielwiese des Do it yourself. Dieser Artikel stellt die Aspekte des Spiels dar und gibt Bauanleitungen.

Weiterlesen

Mit der Maurerkelle zur eigenen Küche

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Die Anschaffung einer Küche birgt viele Fragen, denn die räumlichen Gegebenheiten, das Budget und der eigene Geschmack tragen dazu bei, dass die Auswahl der Küche nicht immer einfach erscheint. Der Trend geht zum Individualismus, doch wie soll man sich von der Masse abheben, wenn man an das Angebot der Hersteller gebunden ist? Wir möchten Ihnen in diesem Artikel zeigen, dass es gar nicht so schwer ist, eine eigene Küche zu bauen, die im Ergebnis so in keiner Küche dieser Welt vorhanden ist und zu einhundert Prozent den eigenen Wünschen entspricht. Wir wünschen viel Spass beim Lesen.

Weiterlesen

Die Duschkabine: unser täglicher Jungbrunnen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Ein Leben ohne Dusche ist möglich, aber sinnlos. Kennen Sie das Gefühl, wenn Sie morgens in der Früh mit steifen Knochen aus dem Bett schleichen? Die ersten kosmetischen Verrichtungen werden mit blinzelnden Augen und dumpfem Gemüt ausgeführt. Und dann: Wasser marsch! Das heisse Geriesel löst die Verspannungen und schmeichelt der Seele. Für ganz Mutige folgt im Anschluss ein Kneippscher Kaltguss: Der perfekte Start in den Tag. Wenn Sie eine Umfrage durchführen würden zum Thema Badausstattung, bei der die Menschen sich zwischen Wanne und Dusche entscheiden müssten, würden die meisten der Duschkabine den Vorzug geben. Eine Duschkabine versorgt uns im Handumdrehen mit heissem und kaltem Wasser, verbraucht im Vergleich zum Vollbad nur ein Fünftel der kostbaren Ressource und gibt sich mit viel weniger Platz zufrieden. Verschaffen wir uns einen Überblick, was eine perfekte Duschkabine alles braucht.

Weiterlesen

Spannende Carreisen in den Norden Deutschlands

Car-Reisen sind eine sehr bequeme Art, die Welt zu entdecken. Vor allem Ziele in Europa, in der näheren Umgebung der Schweiz, lassen sich im Rahmen von Carreisen optimal erkunden. Im Reisecar geniessen die Passagiere die Gesellschaft von anderen Reisebegeisterten. Sie befinden sich in der Obhut eines professionellen Fahrers und brauchen sich keine Gedanken ums Tanken oder um die Reiseroute zu machen. Alles ist im Voraus organisiert und die Reiseteilnehmer müssen sich nur im bequemen Sitz zurücklehnen und die Fahrt geniessen. Die schönsten Carreisen können einen Tag oder auch mehrere Tage lang dauern, je nachdem, welche Region Europas auf dem Programm steht. Vor allem für Reisefreunde, die nicht mit dem eigenen Wagen unterwegs sein wollen, sind Carreisen die ideale Alternative, bei der man ohne Zugfahrpläne, ohne Parkplatzsuche und ohne Stress eine entspannte Entdeckungsreise unternehmen kann.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});