22 September 2014

Schrecklich dekadent oder Entspannung pur - der Whirlpool im Garten

Die Welt um uns herum wird immer hektischer und als beruflich engagierter Mensch in der digitalisierten Welt läuft man laufend Gefahr, unter Burnout zu leiden. Darum ist es wichtig, dass wir uns Oasen der Entspannung schaffen. Doch wie soll und kann das gehen? Ist ein Whirlpool im Garten nur dekadent oder eine echte Erholungszone? Wenn Sie vor der Anschaffung eines Jacuzzi im Garten stehen, sich Ihr portables Spa anschaffen wollen, aber Bedenken wegen der Reaktionen haben, liefern wir Ihnen gute Gründe, die absolut dafür sprechen, den Whirlpool im Garten aufzustellen.

Weiterlesen

Weg mit der Unordnung – guten Tag, Stauraum!

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Jeder Mensch weiss, dass man irgendwann an einem Punkt angelangt ist, wo man mit einer gross angelegten Aufräumaktion für mehr Platz in der Wohnung sorgen muss. Alles, was man sich im Laufe der Jahre angeschafft hat, nimmt seinen Platz ein und bleibt dort meistens unbewegt stehen, obwohl man verschiedene Dinge schon lange nicht mehr benötigt. Damit ist jetzt Schluss. Mit unseren Tipps können Sie sich mit kreativem Basteln und einigen wenigen Handgriffen ein grosses Plus an Stauraum verwirklichen, welcher genügend Platz für Ihre Habseligkeiten bietet und Ihren Lebensraum aufgeräumter wirken lässt. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Weiterlesen

An alles gedacht? – Grundausstattung im Korridor

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Hell und freundlich soll er sein – am besten so, dass man sich selbst wohlfühlt, aber auch Gäste auf Anhieb einen guten Eindruck bekommen. Mit ein paar Tipps und Kniffen lässt sich jeder Korridor ohne viel Aufwand einladend gestalten, denn oft sind es nur Kleinigkeiten, die eine grosse Wirkung erzielen. Doch was gehört unbedingt zu einem gut eingerichteten Eingangsbereich? Eine passende Beleuchtung? Ein Schuhregal? Eine Hakenleiste für Mäntel und Jacken? Dies alles ist hier sehr willkommen – und manches mehr. Es gibt vieles, das im Flur seinen Platz finden kann, weil es gerade hier gebraucht wird ...

Weiterlesen

Englische Stilmöbel als Reproduktion

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Wer eine anspruchsvolle und stilvolle Wohnungseinrichtung mag, sollte auf keinen Fall auf englische Stilmöbel verzichten. Weltweit bekannt sind die Möbelklassiker der berühmten britischen Architekten, Möbeldesigner und Schreiner Thomas Chippendale, George Hepplewhite, Thomas Sheraton oder Robert Adam. Gerade die Chesterfield-Klassiker vertreten die Möbelkultur aus England in markanter Weise. Leider gibt es nicht mehr viele Originale dieser grossartigen Möbel, die zudem noch unbezahlbar geworden sind. Damit aber jedermann in den Genuss dieser herausragenden englischen Klassiker kommen kann, stellen einzelne Möbelhersteller hochwertig verarbeitete Reproduktionen her, die allgemein als englische Stilmöbel bezeichnet werden. Die englische Stilmöbelkultur entstand etwa in der Epoche zwischen 1700 bis 1830. Nachfolgend stellen wir Ihnen die Stile Chesterfield und Windsor vor, die bis heute nachhaltig den Typus "englische Stilmöbel" prägnant verkörpern.

Weiterlesen

Alte Liebe wieder frisch: Ans Herz gewachsene Möbelstücke aufarbeiten

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Es gibt sie in fast jedem Haushalt: Möbelstücke mit Geschichte. Da ist die Wäschetruhe, die noch aus Omas Küche stammt, der kuschelige Ohrensessel von Onkel Herbert oder der lieb gewonnene Glastürenschrank aus Jugendtagen. Von keinem dieser Einrichtungsgegenstände möchte man sich trennen – zu viele Erinnerungen hängen daran. Doch der Zahn der Zeit hinterlässt auch an ihnen Spuren und nagt an Holz und Bezugsstoffen. Was also tun? Zunächst stellt sich in derartigen Fällen die Frage, ob eine Aufarbeitung selbst vorgenommen oder in die Hände eines Fachmanns gegeben werden soll. Abgesehen vom Kostenfaktor spielt hierbei auch der Umfang auszubessernder Schäden eine Rolle und nicht zuletzt das eigene handwerkliche Geschick. Viele kleinere Kümmernisse an den vertrauten Stücken lassen sich aber in aller Regel mit wenig Aufwand schnell und unkompliziert beheben.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});