Spiegel bei der Inneneinrichtung – drei Stück sind unersetzlich!

30.03.2014 |  Von  |  Accessoires, Schlafzimmer, Wohnzimmer  | 
Spiegel bei der Inneneinrichtung – drei Stück sind unersetzlich!
Jetzt bewerten!
Spiegel haben in der Geschichte des Menschen eine langwährende Tradition. Funde von führenden Archäologen besagen sogar, dass bereits vor mehr als 5’000 Jahren „Spiegel“ genutzt wurden, um das eigene Antlitz in Augenschein zu nehmen – auch wenn diese damals nur aus polierter Bronze bestanden.

Mittlerweile existieren Spiegel in unzähligen verschiedenen Grössen, Formen und Ausführungen. Auch werden sie längst nicht mehr nur zum Überprüfen des Spiegelbildes genutzt, sondern aktiv von Innenausstattern eingesetzt, um Räumen mehr Tiefe und Grösse zu verleihen. Eine einfache Faustregel besagt: Auf drei Spiegel sollte lieber nicht verzichtet werden!

Weiterlesen

Mit diesen Einrichtungstipps fühlt sich der Besuch im Gästezimmer wohl

28.03.2014 |  Von  |  Schlafzimmer  | 
Mit diesen Einrichtungstipps fühlt sich der Besuch im Gästezimmer wohl
Jetzt bewerten!
In Häusern ist im Regelfall Platz für einen zusätzlichen Wohnraum, der von den Bewohnern des Hauses nicht unbedingt eigenständig benötigt wird. Diese Fläche könnte zu einem Gästezimmer umfunktioniert werden, um Besuchern eine Schlafgelegenheit für die Nacht oder weit angereisten Freunden eine Bleibe für einige Tage anzubieten.

Auch wenn mit den Gästen normalerweise viel Zeit verbracht wird und sie sich auch in anderen Zimmern aufhalten, lohnt sich eine adäquate Einrichtung. Das ist nicht nur höflich, sondern sorgt auch für einen erinnerungswürdigen Aufenthalt.

Weiterlesen

Für einen gesunden Schlaf: Boxspringbetten und passende Matratze

24.03.2014 |  Von  |  Schlafzimmer  |  4 Kommentare
Für einen gesunden Schlaf: Boxspringbetten und passende Matratze
4 (80%)
4 Bewertung(en)
Boxspringbetten haben ihren Ursprung im amerikanischen Raum, werden seit einigen Jahren aber auch beständig in Europa und vor allem im deutschsprachigen Raum genutzt. Der Name rührt von der Konzeption des Bettes. Dieses setzt sich aus einem Untergestell zusammen, was mit einer Federung bestückt wurde.

Zur Polsterung werden meist Bonellfedern (Federkern) genutzt, da diese sehr elastisch sind und sich auch über einen längeren Zeitraum nicht verformen. Auf das Untergestell des Bettes wird dann eine Matratze gelegt, um quasi eine doppelte Polsterung zu erreichen, die für besonders angenehmen und erholsamen Schlaf sorgen soll.

Weiterlesen

Mehr Harmonie im Schlafzimmer – durch die passende Möbelausrichtung

24.03.2014 |  Von  |  Schlafzimmer  | 
Mehr Harmonie im Schlafzimmer – durch die passende Möbelausrichtung
Jetzt bewerten!
Das Schlafzimmer ist ein Ort von Ruhe und Gelassenheit, aber auch von Harmonie und Liebe. Diese Werte sollte die Einrichtung stimmungsvoll verkörpern, damit die Nachtruhe in vollem Umfang dazu dienen kann, die eigenen Energiespeicher wieder aufzufüllen sowie Körper und Geist zu regenerieren.

Damit das wirklich klappt, sollten einige Einrichtungstipps bedacht werden. Denn nicht nur die Wahl der Möbel ist entscheidend, sondern auch, wie sich diese in den Raum integrieren lassen.

Weiterlesen

Mit Teppichen Räume gestalten

Mit Teppichen Räume gestalten
Jetzt bewerten!
Räume wirken am gemütlichsten, wenn sie in ineinander übergehende, aber dennoch optisch für sich stehende Inseln eingeteilt sind. Das gilt umso mehr für kleinere Wohnungen oder Appartements, in denen ein oder zwei Zimmer verschiedenste Funktionen erfüllen sollen. Teppiche verhelfen nicht nur jeder Umgebung zu mehr Gemütlichkeit und strahlen Wärme aus, sie schaffen auch Wohninseln, die das Auge als in sich geschlossen wahrnimmt.

Darüber hinaus können sie als Trittschall dienen, wenn Böden besonders lärmdurchlässig oder Nachbarn lärmempfindlich sind. Die Platzierung von einzelnen Teppichen an sensiblen Punkten kann häufig die Verlegung von fest installiertem Teppichboden im ganzen Raum vermeiden.

Weiterlesen

Schlafsofas: Perfekt für Gäste und kleine Wohnungen

18.03.2014 |  Von  |  Schlafzimmer, Wohnzimmer  | 
Schlafsofas: Perfekt für Gäste und kleine Wohnungen
Jetzt bewerten!
Die Auswahl des geeigneten Schlafsofas hängt ab von der Funktion, die es erfüllen soll. Grundsätzlich gibt es drei Möglichkeiten. Entweder es wird im Wohnzimmer hauptsächlich als Sitzstätte genutzt und steht nur hin und wieder Gästen für ein oder zwei Nächte zur Verfügung. Oder es fungiert gleichzeitig und täglich als Couch während des Tages und zum Schlafen in der Nacht, etwa in Appartements oder Jugendzimmern.

Alternativ ist es im Gästezimmer platziert und dient hauptsächlich zum Schlafen, ohne das Zimmer selbst zu sehr nach Schlafgemach aussehen zu lassen. Je nach entsprechender Nutzung sollten beim Kauf verschiedene Kriterien berücksichtigt werden.

Weiterlesen

Romantische Schlafzimmer: Vom Shabby-Chic bis Country-Look

18.03.2014 |  Von  |  Schlafzimmer  | 
Romantische Schlafzimmer: Vom Shabby-Chic bis Country-Look
Jetzt bewerten!
Auch überzeugte Puristen haben es nachts gerne gemütlich. Dabei erschöpft sich die stilistische Bandbreite romantischer Schlafzimmer längst nicht in Blümchentapeten und Spitzenbettwäsche. Auch hier gibt es verschiedenste Stilrichtungen, denen eines gemeinsam ist: Sie strahlen Wärme und Gemütlichkeit aus und versprechen eine anheimelnde Umgebung nach einem anstrengenden Tag. Das schliesst moderne Akzente nicht etwa aus – wichtig ist ein harmonischer Gesamteindruck.

Für die Umsetzung einer dezent verspielten, dabei anheimelnden und doch Ruhe ausstrahlenden Atmosphäre gibt es ein paar leicht zu folgende Grundregeln. Wie in jedem Schlafzimmer ist auch beim romantischen Stil das Bett der Ausgangspunkt der Interieurplanung. Besonders gut eignen sich hier geschwungene Metallbetten. 

Weiterlesen

Schlafzimmerschränke – damit das Schlafzimmer eine Ruheoase bleibt

19.02.2014 |  Von  |  Schlafzimmer  | 
Schlafzimmerschränke – damit das Schlafzimmer eine Ruheoase bleibt
Jetzt bewerten!
Das Schlafzimmer stellt einen wichtigen Rückzugsort für jedes Familienmitglied dar. Deshalb ist eine zugleich hübsche wie auch praktische Einrichtung dieses Raumes von besonderer Bedeutung. Damit das Schlafzimmer zu einem echten Erholungsraum wird, sollte der Raum stets einen aufgeräumten und ordentlichen Eindruck hinterlassen.

Dies gelingt am besten mit schönen Schränken, die viel Stauraum für Kleidung und Wäsche bieten. Daneben ist jedoch auch die Farbauswahl und das Design des Schrankes von Bedeutung, damit aus der Gesamtkombination Schlafzimmer eine entspannende Oase der Ruhe geschaffen werden kann, die grösstmögliches Erholungspotential bietet.

Weiterlesen

Elegante Boxspringbetten mit Zuschnitt auf den Besitzer

19.02.2014 |  Von  |  Schlafzimmer  | 
Elegante Boxspringbetten mit Zuschnitt auf den Besitzer
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Wer kennt sie nicht, die alte, deutsche Volksweisheit: „Wie man sich bettet, so liegt man.“ Unzählige Generationen Ruhe suchender Zeitgenossen wussten sehr genau, was sie in ihrem eigenen Bett erwartet. Der Schlafkomfort wurde bestimmt durch die Wahl der Matratze. Der eine entscheidet sich für die eher straffe Konstruktion, während ein anderer den Matratzen-Komfort vor allem an der anheimelnden Einsinktiefe seiner Schlafunterlage fest macht. Als stabilisierende Auflagefläche für diese Ruhefläche namens Matratze dient ein Lattenrost. Seit 2008/2009 bahnt sich neben dieser althergebrachten Konstruktion eine Interpretation des Bett- und Schlafkomforts ihren Weg, die sich dem „American Way of Life“ zuordnen lässt. Das Zauberwort lautet „Boxspring“.

Dahinter verbergen sich variantenreiche Bett-Kreationen, denen mehr und mehr Menschen auf der Suche nach gesundem Schlaf buchstäblich erliegen.

Weiterlesen

So wird aus der Einzimmerwohnung ein gemütliches, funktionales Zuhause

18.02.2014 |  Von  |  Allgemein, Esszimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer  | 
So wird aus der Einzimmerwohnung ein gemütliches, funktionales Zuhause
Jetzt bewerten!
Gerade wenn es um ein gemütliches Zuhause geht, stellen viele den Anspruch an grosszügige Räume, die lichtdurchflutet und behaglich eingerichtet sind. Doch was tun, wenn die Raumverhältnisse diesen Vorstellungen nicht entsprechen können und man sich mit einer kleinen Wohnung zufrieden geben muss? Damit Platzprobleme keinen Einfluss auf das Wohngefühl haben, helfen kleine Tricks und vor allem flexible Möbel, damit Behaglichkeit und Funktionalität doch noch Einzug halten.

Einrichtung muss praktisch sein

Gerade bei kleinen Räumen gilt es, ein Maximum an Nutzung zu erzielen. Damit sind Möbelstücke, die gleich mehrere Funktionen erfüllen, mehr als gefragt. Ein schickes Schlafsofa etwa, das abends mit einem Handgriff zum Bett umgeklappt wird, ist mehr als praktisch und sieht dazu noch gut aus. Denn die Vielzahl an unterschiedlichen Designs und Stoffen machen es möglich, dass man sich hier nicht nur ein funktionale Sitzmöbel für untertags aufstellt, sondern gleichzeitig ein bequemes Bett für die Nacht zur Verfügung hat. 

Weiterlesen