LE KLINT CARRONADE – eine Kanone, die Licht schiesst

04.09.2016 |  Von  |  Licht, News  | 

Erst ein halbes Jahr ist es her, seit die LE KLINT CARRONADE Serie mit Leuchten im modernen funktionalen Design eingeführt wurde. Jetzt baut der dänische Anbieter LE KLINT die Serie noch aus. CARRONADE NORDIC wendet sich vor allem an Fans, die modernen skandinavischen Look schätzen. Sie erhalten die CARRONADE Serie jetzt in völlig neuer Farb- und Materialausführung.

CARRONADE NORDIC soll mit hellen nordischen Farben die bestehende CARRONADE Serie komplettieren. Diese Leuchten „im nordischen Gewand“ sind aus Aluminium gefertigt mit sandfarbener Lackierung, Alu-Details und einem formgebogenen Bügel aus massiver Eiche. Alle Modelle werden mit LED-Leuchtmitteln geliefert.

Weiterlesen

Mit Punkten punkten

03.09.2016 |  Von  |  Allgemein, News  | 

In der Mode ein Evergreen, aber auch bei der Einrichtung sehr gefragt: Ein Punktmuster macht die eigenen vier Wände lebendig. Aber nur, wenn das Stilmittel in der richtigen Dosis eingesetzt wird. Denn bei zu vielen Punkten wird das Ganze zu unruhig.

Um auf den Punkt zu kommen – weniger ist meist mehr!

Weiterlesen

Nordische Boxspringbetten: Fennobed eröffnet Showroom in Luzern

01.09.2016 |  Von  |  News, Schlafzimmer  |  1 Kommentar

Natürlich schlafen am Vierwaldstättersee: Am heutigen Donnerstag eröffnet das Familienunternehmen Fennobed einen dritten Schweizer Showroom in der Schweiz. Die Boxspringbetten aus eigener Manufaktur werden jetzt auch in Luzern-Ebikon auf 100 Quadratmetern Ausstellungsfläche präsentiert. Die weiteren Standorte sind in Bern und Zürich.

Inhaber Marcel Meyer, Showroom-Leiterin Connie Schärli und das Fennobed-Team Luzern empfangen und betreuen die Kunden im Stadtzentrum, nahe des Bahnhofs Ebikon in der Bahnhofstrasse – nur einen Steinwurf von der grössten Schweizer Shoppingmall, der „Mall of Switzerland“, entfernt. Sie wird voraussichtlich 2017 ihre Türen öffnen.

Weiterlesen

Schluss mit Staub und Knitterfalten: Neues von Philips

31.08.2016 |  Von  |  Allgemein, News  | 

Neue Haushaltshelfer aus dem Hause Philips: Der Konzern stellte heute zwei neue Geräte vor, die noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Zum einen die Dampfbürste Style Touch, zum anderen den Staubsauger Performer Ultimate. Beide punkten mit modernem Design und innovativen Funktionen. So lässt sich die in Schwarz und Gold erhältliche Dampfbürste selbst für liegende Kleidungsstücke verwenden, ohne zu tropfen. Der Staubsauger schaltet sich selbstständig ein, wenn man ihn zur Hand nimmt, und wieder aus, wenn er nicht mehr bewegt wird.

„Wir von Philips möchten durch innovative Technologien dafür sorgen, dass die Hausarbeit effektiv erledigt ist – und dass sie durch intelligente Funktionen spielerisch erledigt werden kann“, so Rouven Huwyler, Marketing Manager Floorcare bei Philips Schweiz. Der Staubsauger Performer Ultimate vereint diese Anforderungen in der intuitiven Bedienung direkt am Handgriff und mit der AirflowMax-Technologie. Dank dieser ist seine Saugleistung stark und langanhaltend.

Weiterlesen

Kastenfenster – Modernisierung ist möglich

30.08.2016 |  Von  |  News  | 

Immer mehr alte Fenster verschwinden aus vielen Stadtbildern, denn im Zeitalter der Wärmedämmung und Energieeffizienz scheinen sie nicht mehr passend zu ein. Das gilt auch für die Kastendoppelfenster, die in Deutschland und Europa seit Jahrhunderten verbreitet waren.

In Berlin zum Beispiel sind sie noch an vielen Gebäuden zu sehen. Ulrich Tschorn, der Geschäftsführer des Verbandes Fenster + Fassade (VFF), Ulrich Tschorn, hält die Demontage der alten Kastendoppelfenster für mehr als bedauerlich. „Das ist bei vielen altehrwürdigen Gebäuden der falsche Weg. Der Erhalt dieser kulturhistorisch wertvollen Fenster durch eine ganzheitliche Aufarbeitung ist ohne grossen Aufwand möglich.“

Weiterlesen

Unkraut bekämpfen ohne Gift

29.08.2016 |  Von  |  Garten, News  | 

Der Nachweis ist erbracht: Um Unkraut zu bekämpfen, braucht es keineswegs das umstrittene Herbizid Glyphosat. Das haben Forscher der Berner Fachhochschule aufgezeigt. Mit einer Kombination aus Direktsaat und der richtigen Gründüngung lässt sich zum einen Unkraut bekämpfen, zum anderen darüber hinaus der Boden vor Erosionen schützen. Für die Landwirtschaft könnte das von den Wissenschaftlern zur Reife gebrachte Verfahren ein Meilenstein hinsichtlich Umwelt- und Bodenschutz im Ackerbau bedeuten.

Seit die Internationale Agentur für Krebsforschung der WHO den Unkrautvertilger Glyphosat als „wahrscheinlich krebserregend“ eingestuft hat, streiten sich Politik und Wissenschaft über dessen Schädlichkeit für Mensch und Umwelt. Fast völlig unbeachtet bleibt hingegen ein anderes dringliches Problem, das mit der Unkrautbekämpfung zusammenhängt: die Bodenerosion.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz hilft bei Suche nach Möbeln

28.08.2016 |  Von  |  News  | 

Künstliche Intelligenz eröffnet ganz ungeahnte Potentiale. Bei der Ausschöpfung der Möglichkeiten stehen wir erst am Anfang. Nicht immer muss es dabei um hochwissenschaftliche Anwendungen gehen, oft sind es ganz alltägliche Probleme oder Fragestellungen, bei denen intelligente Computer weiterhelfen können – zum Beispiel bei der Suche nach Möbelstücken.

Wer kennt das nicht. Man sieht irgendwo einen Einrichtungsgegenstand, der einem gut gefällt und den man auch gerne hätte. Aber wo ist das Stück zu finden? Forscher der US-amerikanischen Cornell University haben eine Technologie entwickelt, die es ermöglicht, allein durch das Foto einer Lampe, eines Tisches oder anderer Einrichtungsgegenstände zu erfahren, wer die einzelnen Sachen gestaltet hat und wo diese zu kaufen sind.

Weiterlesen

Grenzen überwinden – Landschaftsarchitektur an der HSR

24.08.2016 |  Von  |  Architektur, News  | 

Landschaftsarchitektur ist eine besondere Form der Gestaltung. Wo sonst Steine, Mörtel oder auch Beton für Architektur genutzt werden, „baut“ man hier mit Pflanzen, Belägen, Oberflächen, Hecken oder topographische Modellierungen. Es handelt sich um eine typische Querschnitts-Disziplin, bei der Kunst, Ästhetik, naturwissenschaftliche Erkenntnisse und ökologische Aspekte miteinander verschmelzen.

In diesem Jahr findet erstmals in der Schweiz die jährliche Konferenz des Europäischen Verbundes der Landschaftsarchitektur-Hochschulen statt. An der HSR Hochschule für Technik Rapperswil werden sich vom 11. bis 14. September Fachvertreter der Landschaftsarchitektur aus mehr als 30 Ländern austauschen. Das Fokusthema lautet: „Grenzen überwinden – fachliche, sprachliche und kulturelle.“

Weiterlesen

Helion Solar – ab sofort Solarpartnerin von IKEA Schweiz

24.08.2016 |  Von  |  News  | 

Helion Solar ist ein Unternehmen der Alpiq Gruppe und Schweizer Marktführerin für Solaranlagen. Jetzt wird die Alpiq-Tochter auch Partnerin von IKEA Schweiz, wenn es um die Beratung, den Verkauf und die Montage von Photovoltaikanlagen geht.

Die Anlagen selbst werden unter der Marke „good-E“ in Schweizer IKEA-Einrichtungshäusern angeboten. Die Zusammenarbeit soll schweizweit die weitere Verbreitung von Photovoltaik fördern. Die Partnerschaft liegt auch ganz auf der Linie der Alpiq-Strategie, die ihre Marktpräsenz im Bereich Energiedienstleistungen ausbauen will.

Weiterlesen