Tipps zur Wandgestaltung im Schlafzimmer

Zweifellos zählt das Schlafzimmer zu einem der wichtigsten Räume des Hauses. Hier können wir uns entspannen, zur Ruhe kommen und neue Kraft für den nächsten Tag tanken. Die Gestaltung der Wände spielt im Schlafzimmer eine grosse Rolle. Doch wie sollen die Wände gestaltet werden? Soll gestrichen oder lieber tapeziert werden? Soll es eine dezente oder auffällige Farbe sein? Was wirkt besser: Ein zurückhaltendes Wandbild oder ein kontrastvoller Akzent, wie zum Beispiel eine Mauer? Hier bekommen Sie ein paar Anregungen und Ideen für die Wandgestaltung im Schlafzimmer.

Weiterlesen

Farben beeinflussen das Wohlbefinden im Schlafzimmer

Sinnlichkeit, Entspannung und Harmonie: All das erwarten wir von keinem anderen Zimmer so sehr wie vom Schlafzimmer. Seele, Geist und Körper finden im hektischen Treiben der heutigen Zeit hier ihre Ruhe. Eine besondere Rolle bei der Einrichtung der persönlichen Schlafoase spielen Wirkung und Zusammenspiel von Farbe und Licht. „Jede Farbe hat eine eigene Wirkung. Diese gilt es bei der Schlafzimmerplanung besonders zu beachten. Vor allem kühle Farben eignen sich aufgrund ihrer beruhigenden Ausstrahlung für das Schlafgemach“, weiss Dirk-Uwe Klaas, Hauptgeschäftsführer vom Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM).

Weiterlesen

Update für das Schlafzimmer

Wenn die Uhren umgestellt werden, beginnt nicht nur die Sommerzeit. Daneben ist es auch Zeit für ein sommerliches Update in den eigenen vier Wänden. Dabei ist es ratsam, dem Schlafzimmer besondere Aufmerksamkeit zu schenken. Immerhin ist dies doch der Raum, in dem wir einen Grossteil unserer Zeit verbringen. Hier schöpfen wir neue Kraft, machen es uns gemütlich und erholen uns von einem anstrengenden Tag. Dabei verschlafen wir rund ein Drittel unseres Lebens – das sind etwa 4 Monate im Jahr. Um die Träume in dieser Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten, lohnt es sich, zu Beginn der warmen Monate eine sommerlich-frische Atmosphäre im Schlafzimmer zu schaffen. Wir erklären, wie das geht.

Weiterlesen

Schlafzimmer-Möbel: Das ist angesagt in 2016

Gerade das Schlafzimmer sollte für Paare sowie auch für Singles eine echte Wohlfühloase sein, denn eine wohlige Atmosphäre sorgt für optimale Entspannung, und das nicht nur in der Nacht. Jeder kennt den Spruch "Wie man sich bettet, so liegt man". Deshalb können Möbel im Schlafzimmer viel bewirken und die Ausstattung des Schlafzimmers kann enormen Einfluss auf die Schlafqualität haben. Durch eine gemütliche und klare Linie bei der Einrichtung kann beispielsweise Schlafstörungen vorgebeugt werden. Denn auch das Unterbewusstsein profitiert von einer angenehmen Umgebung und sorgt für perfekte Ruhestunden.

Weiterlesen

Fünf Tipps für die Schlafzimmereinrichtung

Im Schlafzimmer suchen und finden wir nach dem Stress und den Strapazen des Alltags Ruhe. Dabei spielt aber schon lange nicht mehr nur die Funktionalität eine bedeutende Rolle, sondern auch das Design. So soll es nicht nur ordentlich und ruhig sein in unserer persönlichen Komfortzone, sondern auch ästhetisch und ansprechend. Fünf Tipps, wie dies gelingen kann.

Weiterlesen

Den Schlafraum mit einem exklusiven Holzbett schmücken

Bei der Einrichtung moderner Schlafräume liegen Naturmaterialien absolut im Trend. Sie stehen für eine lange Lebensdauer und ein gehobenes Ambiente im Schlafbereich. Das Holzbett nimmt hierbei die zentrale Rolle im Schlafzimmer ein – ob als Einzel- oder Doppelbett in vielen Varianten. Aus echten Qualitätshölzern wie Buche oder Kiefer massiv gefertigt, sind Holzbetten eine exklusive Anschaffung und ein jahrelanger Begleiter für traditionell oder modern eingerichtete Schlafzimmer. Eine abgestimmte Pflege des Holzbetts ist hierbei anzuraten, um die Lebensdauer zu verlängern und den makellosen Charakter des natürlichen Grundmaterials zu erhalten.

Weiterlesen

So klappt die Schlafzimmergestaltung in kleinen Zimmern 

Die Gestaltung von kleinen Räumen ist immer eine Herausforderung. Bei der Schlafzimmergestaltung haben viele den Traum von einer begehbaren Ankleide und möglichst grossem Bett. Ein Traum, der nicht für jeden wahr wird. Zusätzliche Quadratmeter sind teuer und der Platz gerade im urbanen Raum begrenzt. Dafür bieten kleine, richtig eingerichtete Räume viel Gemütlichkeit. Und in kleinen Zimmern lässt sich ebenfalls viel unterbringen, denn der Platz ist da, du musst ihn nur finden.

Weiterlesen

Die Wohnungseinrichtung durch Kommoden stilvoll ergänzen

Wohnwand, Tisch und Sessel sind die Klassiker für jede Wohnraumeinrichtung. Doch auch ein weiteres Möbelstück sollte mit seinen vielseitigen Funktionen in keinem Interieur fehlen. Gemeint sind Kommoden, die mit Schranktüren oder Schubladen zusätzlichen Stauraum schaffen und den Stil anderer Holzmöbel perfekt fortsetzen. Durch die vielfältigen Formate lassen sich ungenutzte Raumecken in Wohn- und Esszimmer mit ihnen ausfüllen. Auch im Schlafzimmer oder Wintergarten schaffen sie mehr Platz für den Hausrat oder werden zur Abstellfläche für Vasen und Dekorationen. Immer beliebter wird bei der Auswahl des Möbelstücks das Zugreifen im Internet, um von vielfältigen Modellen und attraktiveren Preisen zu profitieren.

Weiterlesen

Wohlfühlatmosphäre für Ihr Zuhause: was Raumdüfte vermögen

Gerüche werden vom Menschen oft unbewusst wahrgenommen, ihre Wirkung kann aber sehr direkt sein. So verbessert ein angenehmer Duft die Stimmung, auch wenn er nur unterschwellig vorhanden ist. Diesen Effekt machen sich etwa Makler zunutze, die Interessenten möglichst in Kauflaune versetzen wollen: Sie kochen vor dem Besichtigungstermin Kaffee, damit sich der aromatische Duft im gesamten Haus verteilen kann. Ein Trick, der meist auch bei passionierten Teetrinkern funktioniert.

Weiterlesen

Wahre Nischenprodukte für komfortables Wohnen – 8 spannende Lösungen

Nein, wir sind hier nicht im Business-Blog und reden hier auch nicht über spannende Nischenprodukte gewisser Startups. Nein, wir bleiben konsequent bei der komfortablen Wohnungseinrichtung, wo sich auch die eine oder andere, bisher ungenutzte Nische völlig neu gestalten lässt.  Dabei richten sich die Ideen an die Besitzer kleinerer Wohnungen genauso wie an solche, die eigentlich reichlich Platz haben. Also bleiben Sie gespannt auf die folgenden acht Tipps für ungenutzte Nischen und noch mehr spannende Platzangebote.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-16').gslider({groupid:16,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});