Author Archive

Originell: der Mini-Steingarten fürs Wohnzimmer

14.09.2014 |  Von  |  Accessoires, Wohnzimmer  | 

Für den Outdoor-Bereich entscheiden sich viele Gartenbesitzer für die Anlage eines pflegeleichten Steingartens – doch auch in der Wohnung macht die kleine Landschaft aus Steinen, Kakteen und Sukkulenten und anderen Gewächsen neben den klassischen Zimmerpflanzen eine gute Figur.

Besonders schön wirkt der kleine Garten in einer Glas- oder Keramikschale oder einem Korb. Eine Schale in Muschel- oder Schneckenform oder in asymmetrischer Optik ist ein echter Hingucker! Auch ein grosser zerbrochener Kübel eignet sich hervorragend und sieht sehr dekorativ aus.

Weiterlesen

Beliebter Retro-Trend – der Schminktisch

11.09.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Während der Schminktisch in den 60er-Jahren zahlreiche Schlafzimmer schmückte, war die Frisierkommode danach weitgehend verschwunden. In unterschiedlichsten Stilrichtungen erlebt der Beauty-Tisch heute ein Comeback.

Ein trendiger Schminktisch mit einem beleuchteten Spiegel und zahlreichen Parfümfläschchen bringt ein wenig Luxus in das heimische Schlafzimmer. Doch der Tisch ist nicht nur stylisch, sondern bringt mit seinen zahlreichen Schubladen und Fächern Ordnung in Lippenstifte, Puderdosen und Co.

Weiterlesen

Rückenschmerzen ade – ergonomische Möbel

10.09.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

In unseren vier Wänden wollen wir uns wohlfühlen. Dabei spielt die Bequemlichkeit der Möbel eine grosse Rolle. Wer sich ständig über ein zu niedriges Sofa ärgert oder auf einem unbequemen Esszimmerstuhl sitzt, riskiert Rückenprobleme.

In erster Linie schauen wir beim Möbelkauf auf das Design. Zunehmend entscheiden Käufer jedoch nach gesundheitlichen Kriterien und achten, genau wie bei Büromöbeln, auf Ergonomie. Die Hersteller haben sich darauf eingestellt und produzieren ansprechende und moderne Möbel, die ergonomische Aspekte berücksichtigen.

Weiterlesen

Praktische Lösungen für Übernachtungsgäste

10.09.2014 |  Von  |  Allgemein, Schlafzimmer  | 

In einer kleinen Wohnung ohne Gästezimmer wird Übernachtungsbesuch zum Problem: Wo sollen die Gäste schlafen? Mit einigen praktischen Lösungen findet Ihr Besuch bequem seinen Platz.

Während wir früher gern mit unserem Schlafsack auf der Luftmatratze in irgendeiner Ecke geschlafen haben, wird das mit zunehmendem Alter leider irgendwann zu unbequem. Eine ideale Lösung ist ein Schlafsofa, das bei Bedarf einfach ausgezogen werden kann. Ist dafür nicht ausreichend Platz vorhanden, ist ein aufblasbares Gästebett eine perfekte Lösung.

Weiterlesen

Nude-Look – dezente Farben für ein harmonisches Heim

09.09.2014 |  Von  |  Accessoires, Esszimmer, Schlafzimmer, Wohnzimmer  | 

Den Nude-Look kennen wir vor allem aus dem Beautybereich, denn das Schminken im natürlichen Stil liegt im Trend. Doch auch Ihr Zuhause erstrahlt mit dezenten Farben und der passenden Einrichtung im eleganten Nude-Look.

Nude ist ein englisches Adjektiv und meint nichts anderes als „nackt“. Mit Nude-Tönen sind also alle Farben gemeint, die der Hautfarbe ähneln. Wände in Beige, Rosé oder leichtem Creme passen hervorragend zum Nude-Look. Besonders edel wirkt eine Kombination des stylischen Shabby Chics mit den dezenten Wandfarben des Nude-Looks.

Weiterlesen

Zeitlos elegant – Wohnen in Schwarz-Weiss

08.09.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Im Schwarz-Weiss-Look wohnen Sie besonders stylisch und modern. In Schwarz oder Weiss finden Sie besondere Design-Stücke, die zeitlos elegant daherkommen und zudem noch echte Hingucker sind.

Schwarz und Weiss werden häufig als Nichtfarben bezeichnet. Dennoch machen Sie Ihre Wohnung mit einer Kombination dieser beiden Nichtfarben zu einer wahren Stiloase. Wer mag, lässt alle Farbnuancen der beiden Farbtöne einfliessen, denn Weiss ist nicht gleich Weiss und Schwarz nicht automatisch Schwarz – Sie werden sehen.

Weiterlesen

Garderobe – sorgen Sie für Ordnung im Flur

03.09.2014 |  Von  |  Entrée  | 

Dielen und Flure sind häufig eng und klein, viel Platz für eine Garderobe bleibt da nicht. Dennoch ist es wichtig, Jacken und Mäntel im Eingangsbereich unterzubringen – und ordentlich aussehen sollte es auch. Eine clevere Garderobenlösung muss her!

Eine entscheidende Rolle spielt die richtige Beleuchtung – wer will schon gern im Dunkeln nach seiner Jacke suchen? Zudem sollte der Garderobenbereich nicht nur Platz für Jacken und Mäntel, sondern auch für Accessoires wie Schal und Mütze sowie Schuhe bieten.

Weiterlesen

Glanz in der kleinsten Hütte – Kronleuchter liegen im Trend

01.09.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Kronleuchter liegen im Trend und schmücken inzwischen nicht nur Ballsäle – auch in Wohnräumen funkeln die Glitzerleuchten in vielfältigen Kreationen. Wer es besonders glamourös mag, hängt sich den Leuchter sogar auf die Terrasse!

Leuchter in Reifenform gab es Wikipedia zufolge bereits im 5. Jahrhundert vor Christus. Das belegen Funde aus der Nähe von Cortona in der Toskana. Ende des 16. Jahrhunderts schmückten italienische Adlige ihre Leuchter mit Kristallen, die das Licht der Kerzen wunderbar reflektierten. Einen wahren Boom erlebten die Lüster durch den französischen König Ludwig XIV. Der Sonnenkönig ist für seine Prunksucht bekannt, er schmückte seine Räume mit zahlreichen prachtvollen Leuchtern. Aus der damaligen Zeit stammt auch die Bezeichnung „Lüster“, die sich vom französischen Wort „lustre“ für glänzen ableitet. An originalen Kronleuchtern funkelten damals wunderbar geschliffene Steine aus Bleikristall. Zudem etablierte sich das günstigere Kreideglas für weniger teure Modelle.

Weiterlesen

Kork – mehr als ein Flaschenverschluss

01.09.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

Ein Korkboden überzeugt durch hervorragende Dämmeigenschaften, ein elastisches Trittgefühl und eine behagliche Optik. Wer zu Hause gern barfuss läuft, wird vom Naturprodukt Kork begeistert sein!

Und nicht nur das: Kork ist ein nachwachsender Rohstoff, der aus den Rinden der Korkeichen gewonnen wird. Wenn Sie umweltbewusst und nachhaltig wohnen wollen, ist Kork eine perfekte Alternative zu Holz, denn zur Korkgewinnung muss kein Baum gefällt werden!

Weiterlesen

Fototapete – ein Klassiker kommt zurück

01.09.2014 |  Von  |  Allgemein  | 

In den 70er-Jahren lagen Fototapeten mit Meer und Strand im Trend. Von der Südseepalme haben wir uns längst verabschiedet: Heute erlebt die Fotowand mit vielfältigen Motiven ein Comeback. Und nicht nur das: Wer mag, lässt ein individuelles Bild auf die Tapete drucken!

In der Regel besteht die Fototapete aus einem Papier- oder Vliesmaterial. Während Papiertapeten recht dünn sind und beim Kleben extreme Sorgfalt benötigen, sind Vliestapeten reissfester und lassen sich in Bahnen deutlich einfacher an die Wand bringen.

Weiterlesen