Author Archive

Galerieschienen: Die Museumslösung für Ihre Bilder

04.11.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Galerieschienen: Die Museumslösung für Ihre Bilder
Jetzt bewerten!
Gibt es eine Wohnung ohne Bilder? – Bestimmt. Macht es Spass, in ihr zu wohnen? – Bestimmt nicht. In den bilderliebenden Haushalten – in den allermeisten also – sind gerahmte Gemälde, Poster und Fotos gern gesehene Begleiter durchs Leben. Sie spiegeln Lebensphasen wider, halten Erinnerungen fest oder wechseln mit Einrichtungsstilen und Modelaunen. Sie sind die Nomaden unter den Wohnaccessoires, werden oft umgehängt oder ausgetauscht. Wer seine Bilder konventionell mit Hammer und Nagel anbringt, sollte sich beizeiten eine grosse Tube Spachtelmasse für die Wände kaufen. Oder Galerieschienen.

Wäre die Galerieschiene nicht erfunden worden, müssten Museumswände nach jedem Ausstellungswechsel verputzt werden. Kein Künstler würde sich auf Normgrössen festlegen lassen, damit Museen seine Werke einfacher präsentieren können. Mit der Galerieschiene macht der Galerist sich unabhängig vom Format. In privaten Haushalten sind diese Aufhängesysteme noch selten zu finden. Dabei gibt es zusammen mit einer guten Beleuchtung und dem passenden Glas keine praktischere und professionellere Art, Bilder an die Wand zu bringen.

Weiterlesen

Starköche fangen klein an: die Spielzeugküche

03.11.2014 |  Von  |  Kinderzimmer  | 
Starköche fangen klein an: die Spielzeugküche
Jetzt bewerten!

Erwachsene haben es gut. Sie können alles, dürfen alles, müssen niemanden fragen. Sie fahren Fahrrad und Auto, gehen alleine weg, zünden Kerzen an, benutzen Messer, gehen schwimmen. So sieht das in den Augen der Kinder aus. Im zweiten Lebensjahr entwickelt jedes Kind das Bedürfnis, die aufregende Welt der Erwachsenen nachzuahmen. Die Erwachsenen können das Kind darin mit Spielzeug unterstützen. Wie wär’s, wenn heute mal der Dreijährige kocht? Schenken Sie ihm eine Spielzeugküche. Und freuen Sie sich auf überraschende Gerichte.

In einer Spielzeugküche können Kinder alles tun, was Erwachsene in ihrer Erwachsenenküche hervorbringen. Verbrennungsgefahr ausgeschlossen. Und glauben Sie nicht, nur weil das Wasser nicht kocht, wäre ihr Kind mit weniger Ernst bei der Sache. Ihr Kind kocht mit Fantasie. Natürlich ist der Herd heiss. Und aus dem Wasserhahn kommt wirklich Wasser. Sie müssen unbedingt probieren, was da entstanden ist!

Weiterlesen

Willkommen im Kinder-Supermarkt: der Kaufmannsladen

03.11.2014 |  Von  |  Kinderzimmer  | 
Willkommen im Kinder-Supermarkt: der Kaufmannsladen
Jetzt bewerten!

Kinder lieben Rollenspiele. Ab dem zweiten Lebensjahr führen Kinder ihre Fantasie in allen möglichen Verkleidungen spazieren. Mit ein wenig Requisite und viel Nachahmungstalent tauchen sie in die Welt der Erwachsenen ein und üben ganz nebenbei spielerisch Verstand, Sozialverhalten und Sprache. Die Eltern können dieses wichtige Lernverhalten mit Spielzeug unterstützen. Zum Beispiel mit einem Kaufmannsladen.

Einkaufen gehen ist schon für die ganz Kleinen spannend. Die vielen bunt verpackten Waren, an denen sie im Einkaufswagen vorbeigleiten können. Und dann an der Kasse der magische Moment, wenn die ganze Pracht gegen unscheinbare Münzen und Scheine eingetauscht wird. Der Besitzer dieser Warenwelt oder der Eigentümer des Geldes zu sein, gegen das die schönen Sachen eingehandelt werden, ist eines der schönsten Kinder-Rollenspiele. Deshalb ist der Kaufmannsladen ein klassisches Kinderspielzeug.

Weiterlesen

Decoupage: Collage-Kunst auf Möbelstücken

03.11.2014 |  Von  |  Accessoires, Allgemein  | 
Decoupage: Collage-Kunst auf Möbelstücken
Jetzt bewerten!

Die Umgestaltung von Möbeln und Accessoires im Rahmen des Mixed-Media-Stils geht in die nächste Phase. Wir mischen neue Design-Möbel mit Antiquitäten und wandeln unscheinbare Vollholz-Möbel mit den Tricks des Shabby Chics in Blickfänge um. Weiss steht neben bunt, nüchtern neben verspielt. Und manchmal wollen wir ein Möbelstück innerhalb unseres kreativen Sammelsuriums besonders hervorheben. Dazu wurde die Decoupage-Technik erfunden.

Decoupage ist keine Errungenschaft moderner Möbelgestalter. Sie stammt aus einer Zeit, als Handwerker noch nicht nach Akkord bezahlt wurden. Decoupage bedeutet geduldige Oberflächengestaltung mit selbst zusammengestellten, kreativen Designs. Das Ergebnis: immer ein Unikat. Der Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittelschwer. Sie brauchen Mut, Geduld, Farb- und Formensinn. Die Technik ist schnell erlernt. Lesen Sie selbst.

Weiterlesen

Buchstützen: Kleinkunst fürs Bücherregal

30.10.2014 |  Von  |  Accessoires  | 
Buchstützen: Kleinkunst fürs Bücherregal
Jetzt bewerten!
Letztes Jahr bin ich umgezogen, von einer grossen in eine kleine Wohnung. Ein Tipp, wenn Sie selbst in dieser Situation sein sollten: Handeln Sie rechtzeitig – dann bessern Sie mit dem Umzug noch Ihre Haushaltskasse auf. In meinem Fall landete der halbe Hausstand auf dem Müll, denn ich hatte es eilig. Unter anderem auch Hunderte von Büchern. Der unentbehrliche Kanon, der sich gehalten hatte, duckte sich schief und staubig auf den Regalen zusammen. Ich beschloss, ihn optisch aufzuwerten. Ich staubte ihn ab. Und dann sah ich mich nach Buchstützen um.

Buchstützen können simpel, zweckmässig und langweilig sein. Bei meinen Netz-Recherchen stiess ich auf einen deutschen Künstler, der seine handgemachten Holzstützen mit wundervollen handgezeichneten Porträts von Literaten, Musikern und anderen Bekanntheiten kaschierte. Die Originalität dieser Objekte weckte meinen Bastlerehrgeiz. Warum nicht selber bauen? Hier ein paar interessante Projekte zur individuellen Buchstütze.

Weiterlesen

Kein Vollbad ohne passende Wanne

30.10.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Kein Vollbad ohne passende Wanne
Jetzt bewerten!
Kältere Tage ziehen heran. Auch wenn der Herbst ungewöhnlich mild gewesen ist, wird die Zeit kommen, in der wir doppelt Socken tragen und jede Stunde eine neue Wärmflasche aufgiessen. Es ist die Zeit der Heissgetränke. Und die Zeit der Badewanne. Jenes bauchige Badmöbel, das wir im Sommer allenfalls zum Duschen benutzt haben, wird jetzt zum Zentrum von Entspannung und Wellness. Wir kaufen uns duftende Badeessenzen und ziehen uns für Stunden vor der Kälte in die ätherischen Dünste eines heissen Bades zurück.

Wanne ist nicht gleich Wanne. Erstens müssen Sie wissen, was Sie haben wollen. Zweitens müssen Sie wissen, was Sie haben dürfen. Denn nicht jede Wanne, mit der Ihr ästhetischer Sinn liebäugelt, kann in Ihrem Badezimmer installiert werden. Drittens ist es bei den schönsten Modellen wie überall: Sie lassen den Geldbeutel richtig aufstöhnen. Hier eine kleine Wannenberatung.

Weiterlesen

Der Weihnachtsstern: Anleitung zur Lebensverlängerung

30.10.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Der Weihnachtsstern: Anleitung zur Lebensverlängerung
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Kleines Weihnachtsquiz: Nennen Sie zwei Pflanzen, die in der Weihnachtszeit eine besondere Rolle spielen. Antwort Nr. 1 kommt wie aus der Pistole geschossen: der Weihnachtsbaum. Antwort Nr. 2 wird den meisten Menschen ebenfalls nach kurzem Überlegen einfallen – denn in den letzten Jahren spielt diese Pflanze in der weihnachtlichen oder winterlichen Dekoration eine immer grössere Rolle. Gesucht ist: der Weihnachtsstern.

Weihnachtssterne erinnern uns an den Stern auf dem Christbaum, an den Stern von Bethlehem, an die funkelnden Sterne in der klaren Schweizer Winternacht. Ihre schöne tiefrote Farbe trägt die Farben des Advents in die Häuser. Wir kaufen die dekorativen Wolfsmilchgewächse zusammen mit anderen Weihnachtsutensilien im Supermarkt, stellen sie an einen strategisch günstigen Platz, freuen uns über sie und werfen sie nach Weihnachten weg, wenn sie ihre farbigen Hochblätter verliert. Damit tun wir der Pflanze Unrecht, denn sie könnte uns durch viele Weihnachten begleiten. Hier wird erklärt, wie.

Weiterlesen

Bruchsteinterrassen bringen mediterranes Flair in den Garten

30.10.2014 |  Von  |  Garten  | 
Bruchsteinterrassen bringen mediterranes Flair in den Garten
Jetzt bewerten!
Manche Länder scheinen begnadete Künstler und Handwerker hervorzubringen. Italienisches Design begleitet uns durch den Alltag und hat uns unter anderem einen der bestaussehenden Kleinwagen der letzten Jahrzehnte beschert. Oder schauen Sie sich mal die Qualität alter italienischer Mosaikkunst an. Zum Beispiel die alten Wege und Terrassen aus Bruchsteinplatten, mit denen die Gärten unseres südlichen Nachbars gestaltet sind. Vielleicht sind Sie nach Ihrer letzten Reise rund um den Gardasee auf Ihre eigene nüchterne Terrasse getreten und haben den Wunsch nach Veränderung gespürt. Bruchsteinterrassen sind in!

Steinarbeiten schrecken die meisten Menschen ab. Wir denken immer gleich, wir müssten mindestens eine Maurerlehre absolviert haben, um mit den schweren Werkstoffen zurechtzukommen. Bandscheiben-Patienten sollten ihre Finger von der Verlegung von Bruchsteinterrassen lassen. Alle anderen, besonders Menschen, die gerne puzzeln, dürften mit der Arbeit fertig werden. Das Ergebnis lohnt sich allemal.

Weiterlesen

Die digitale Wetterstation: Ihr direkter Draht in die Wolken

29.10.2014 |  Von  |  Accessoires  | 
Die digitale Wetterstation: Ihr direkter Draht in die Wolken
Jetzt bewerten!
Worüber sprechen wir, wenn wir auf der Strasse Bekannte treffen? – Übers Wetter. Meistens beklagen wir es. Manchmal loben wir es. Die meiste Zeit leiden wir unter ihm. Unlust, Erkältungen, Wirtschaftsschieflagen und die meisten anderen Unerfreulichkeiten werden auf das Wetter zurückgeführt. Und zuletzt die Frage: „Wie wird es die nächsten Tage?“ Internet-Nutzer haben darauf meistens detaillierte Antworten parat. Auffällig ist nur, dass diese Antworten mitunter stark voneinander abweichen, je nachdem, welcher Wetterdienst angeklickt wurde. Geht es auch etwas genauer?

Der passionierte Wetterfrosch gibt sich mit den Widersprüchlichkeiten des Internets nicht zufrieden. Er misst selber. Dazu klopft er nicht, wie es noch unsere Eltern und Grosseltern taten, mit dem Fingerknöchel gegen das Wetterglas, um die Entwicklung des Luftdrucks zu ermitteln. Der moderne Hobby-Meteorologe misst elektronisch. Er besitzt eine digitale Wetterstation.

Weiterlesen

Treppenerneuerung mit Stufenteppichen

28.10.2014 |  Von  |  Allgemein  | 
Treppenerneuerung mit Stufenteppichen
Jetzt bewerten!

Ihre Treppe hat schon bessere Zeiten gesehen? Unter dem Gewicht unzähliger Tritte von Stufe zu Stufe ist das Holz unansehnlich geworden? Da sind Schrammen, die nicht wieder verschwinden, Dellen, stumpfe Stellen – die Oberfläche ist den Gang aller Dinge gegangen? Zeit für ein Facelifting! Wie aber? Abschleifen? Schadhafte Stellen vom Tischler ausbessern lassen? Alles abreissen und neu bauen? Nein! Kehren Sie Ihre alte Treppe unter den Teppich. Genauer gesagt: unter einen Stufenteppich.

Stufenmatten und Stufenläufer veredeln Ihre Treppe auf hochwertige Weise. Eine alte Treppe ist nach der Verlegung eines Stufenteppichs nicht wiederzuerkennen. Die Auswahl des Materials und seine Verlegung erfordern keine profunden Fachkenntnisse. Dieser Artikel gibt kurze Verlegehinweise und stellt verschiedene Teppicharten vor.

Weiterlesen