Wandgestaltung für Individualisten

Neben einer individuellen und praktischen, natürlich auch bequem-komfortablen Möblierung prägt auch die Wandgestaltung entscheidend das Ambiente von Wohn- und Funktionsräumen in der Wohnung. Die Vielfalt der Möglichkeiten erlaubt ganz eigene Gestaltungen für Wandflächen, die immer auch den persönlichen Geschmack der Bewohner widerspiegeln. Zwar ist die Gestaltung von Wandflächen immer eine individuelle Sache, doch lassen sich durchaus allgemeingültige Regeln für eine moderne Wohnraumgestaltung mit Farben, Wandbelägen und schicken Accessoires aufstellen.

Die Grundentscheidung

Wesentlich für die Wandgestaltung in Wohnräumen ist zunächst die Eigentumsfrage. Während Sie im eigenen Wohnraum bezüglich der Wandgestaltung prinzipiell tun oder lassen können, was Sie wollen, müssen Sie in gemieteten Wohnungen bestimmte Regeln einhalten. So dürfen in aller Regel Wände durch die Benutzung unterschiedlicher Wandbeläge nicht substanziell oder in ihrer Struktur beschädigt werden. Das bedeutet, dass Sie beispielsweise nicht ohne das Einverständnis des Vermieters Fliesen im Bad entfernen oder in Wohnräumen einfach massive Klinkerriemchen verkleben können. Es sei denn, Sie stellen bei einem Auszug den Grundzustand auf eigene Kosten wieder her.

Weiterlesen

Ein Kinderzimmer, das mitwächst

10.04.2014 |  Von  |  Kinderzimmer  | 
Irgendwann inmitten der Schwangerschaft bricht er durch: der Nestbautrieb. Und spätestens ab diesem Zeitpunkt machen sich nicht nur werdende Mütter, sondern mit ihnen auch die angehenden Väter Gedanken über das Zimmer für den Nachwuchs. Wie kann es sinnvoll eingerichtet werden? Was muss man beachten? Und wie kann die Einrichtung mit dem Baby mitwachsen?

Vom Stubenwagen ins grosse Bett

Auch wenn ein Säugling zu Beginn noch keinen eigenen Raum benötigt, sondern eigentlich nur einen Schlafplatz, eine Wickelmöglichkeit und einen Aufbewahrungsort für Kleidung und Wäsche, ist die frühzeitige Einrichtung eines Kinderzimmers für viele Eltern eine spannende und gern zu erledigende Aufgabe. Klug angegangen, lässt sich eine nachhaltige Gestaltung mit Möbeln und Accessoires erzeugen, an der die ganze Familie lange Freude hat.

Weiterlesen

Kinderzimmer richtig einrichten – Lernplatz und Spielort zugleich

30.03.2014 |  Von  |  Kinderzimmer  | 
Das Kinderzimmer spielt in der Entwicklung des Kindes eine elementare Rolle. In ihrem eigenen Reich können sich die Kleinen zurückziehen, zusammen mit Freunden spielen, Ruhe finden und natürlich auch Schulaufgaben lösen und lernen. Damit die Gratwanderung zwischen idealem Lernplatz und befreiendem Spielort gemeistert wird, sollte das Kinderzimmer mit entsprechendem Mobiliar bestückt werden.

Denn schon im frühesten Schulalter haben Kinder ihre eigenen Wünsche und Vorstellungen, wie ihr Zimmer aussehen und was es für sie hergeben soll.

Weiterlesen